Pizza Margherita

Rezept: Pizza Margherita
01:30
2
482
340
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
ZUTATEN
350 g
Mehl
21 g
Trockenhefe
175 ml
Wasser
3 EL
Olivenöl
1 Pr
Zucker
400 g
Dosentomaten
Chilipulver
300 g
Mozarella
Oregano
1 Stk.
Knoblauchzehe
Basilikum
Salz
Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.03.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2859 (683)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
5,1 g
Fett
75,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Pizza Margherita

ZUBEREITUNG
Pizza Margherita

1
Die Hefe mit einem guten Esslöffel Zucker in einer Schale vermischen. 175 Milliliter lauwarmes Wasser hinzufügen, alles und glatt rühren. Mehl, Olivenöl und drei Prisen Salz hinzugeben und zu einem Teig verkneten. Hefeteig abgedeckt 60 Minuten gehen lassen.
2
Für die Soße Tomaten, je 1 - 2 Prisen Chilipulver, Oregano, Zucker, Salz und Pfeffer in einen Mixer geben und ordentlich pürieren.
3
Die Arbeitsfläche großzügig mit Mehl bestreuen. Teig in zwei Stücke teilen. Jedes Stück noch einmal durchkneten, dann mehlieren und zu einer runden Pizza ausrollen. Dabei einen kleinen Teigrand formen.
4
Den ausgerollten Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Mit der Hälfte der Tomatensauce bestreichen und mit gewürfelten Mozarella-Stücken belegen. Mit etwas Olivenöl beträufeln.
5
Im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad (Umluft) für 20 Minuten backen. Mit frischem Basilikum garnieren.

KOMMENTARE
Pizza Margherita

   Internethias
Meiner Meinung nach wird bei diesem Teig viel zu viel Hefe benutzt und dann noch mit Zucker verstärkt. Lieber weniger Hefe benutzen und den Teig mind. 6 Stunden ruhen lassen. So kann die Gluten die volle Wirkung und die Hefe den Geschmack entfallten. Backen würde ich die Pizza mit der maximalen Temperatur, so trocknet sie weniger aus. Richtige Pizzaöfen backen bei mehr als 450°C!
HILF-
REICH!
   munchie
Du meinst 350° bei 450 hat man ganz schnell eine schwarze Scheibe ^^
   chiller387
was passiert mit dem knoblauch? Schätze der soll mit püriert werden für die Soße.
   Internethias
Ich würde die auch zum mixen beigeben! Darum muss sie vorher auch nicht gepresst werden, um die Wirkung zu erzielen.

Um das Rezept "Pizza Margherita" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung