Herzhafte Kartoffelsuppe mit asiatischer Note

( Eine lohnende Schnippelarbeit ! )

von MausVoh
Herzhafte Kartoffelsuppe mit asiatischer Note - Rezept - Bild Nr. 1706
   FÜR 4 PERSONEN
600 g
festkochende Kartoffeln ( Geschält 500 g )
1 Bung
Suppengrün ( 200 g Porree, 150 g Sellerie, 250 g Möhren und ½ Bund Petersil
2
große Zwiebeln ca. 250 g
2
Knoblauchzehen
1
getrocknete rote Chilischote
1 Stück
Ingwer walnussgroß
2 EL
Butterschmalz ( Hier: Butaris ! )
1 Liter
Gemüsebrühe ( 5 TL instant )
1 TL
Salz
1 TL
mildes Currypulver
1 TL
Kümmel ganz
0,5 TL
bunter Pfeffer aus der Mühle
1 EL
Ketchup manis
2 EL
Kochsahne
Evtl. Schwarzwälder Schinkenwürfel
Kartoffeln schälen, waschen und fein würfeln. Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Sellerieputzen und in kleine Rauten schneiden. Möhren mit dem Sparschäler schälen, mit dem Gemüseblütenschaber/Sparschäler 2 in 1 Dekorierklinge schaben und mit dem Messer in dekorative Möhrenblütenscheiben ( ca. 4 – 5 mm dick ) schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und abzupfen. Zwiebeln schälen und würfeln. Knoblauchzehen und Ingwer schälen und fein würfeln. Chilischote putzen/entkernen und in kleine Würfel/Stückchen schneiden. Butterschmalz ( 2 EL ) in einem großen Topf erhitzen das Gemüse ( Zwiebel, Ingwer, Knoblauch, Chili, Kartoffeln, Porree, Sellerie und Möhren,) nacheinander zugeben und unter rühren anbraten. Mit der Gemüsebrühe ( 1 Liter / 5 TL instant ) ablöschen/angießen. Mit Salz ( 1 TL ), milden Currypulver ( 1 TL ), Kümmel ganz ( 1 TL ) und Ketchup manis ( 1 EL ) würzen. Alles mit geschlossenen Deckel ca. 25 Minuten köcheln/kochen las-sen. Zum Schluss die gezupfte Petersilie unterheben und die Suppe mit der Kochsahne ( 2 EL ) verfeinern. Die Suppe heiß servieren. Wer die Suppe noch deftiger haben möchte kann sie auch noch mit Schwarzwälder Schinkenwürfel bestreuen.