Fleisch / Rind = Rinderbraten vom Entrecote à la Biggi

Rezept: Fleisch / Rind = Rinderbraten vom Entrecote à la Biggi
so zart und vollmundig und ein bisschen pikanter zubereitet
8
so zart und vollmundig und ein bisschen pikanter zubereitet
11
7289
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Fleisch
1200 Gramm
Rinderbraten (Entrecote)
3 Stück
Zwiebel
1 Stück
rote Chilli
100 Gramm
Butter
Gewürze
nach Gusto
Tomatenflocken
nach Gusto
Paprikaflocken
nach Gusto
Jalapeno Pfeffer
nach Gusto
Thymian frisch
nach Gusto
Majoran frisch
nach Gusto
Knoblauch frisch
nach Gusto
Meersalz fein
zum Anbraten
Olivenoel
Gemüsebeilagen
Stangenbohnen grün frisch
Sauerkraut (gebraten)
Sättigungsbeilage
Teigwaren (allgemein) Spätzle
zum Aufgiessen des Fleisches
1 Liter
Bratenfond (in meinem KB)
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
17.01.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Fleisch / Rind = Rinderbraten vom Entrecote à la Biggi

Filetgulasch mit Pflaumen in Sherrysoße

ZUBEREITUNG
Fleisch / Rind = Rinderbraten vom Entrecote à la Biggi

Bei solch einem wunderbaren Stück Fleisch
1
brauchts nicht viel TAM-TAM. Perfektes Fleisch + tolle Gewürze = Lecker
Fleisch zubereiten
2
Waschen sie das Fleischstück richtig trocken und erhitzen sie einem ausreichend grossen Bräter Olivenoel und schmoren sie das Fleisch hierin an.
3
Das Fleischstück mit der Butter einreiben und mit den genannten Gewürzen grossflächig und grosszügig würzen. Deckel drauf und solange braten bis die Butter sich mit dem Oel verbunden hat. Lassen sie nun die Butteroelmischung Farbe annehmen und giessen sie dann mit 1 Liter Bratenfond auf. Sie finden mein Bratenfondrezept in meinem KB unter dem Link >>>>> Bratenfond für dunkle Sossen à la Biggi >>>>> Wer keinen selbsthergestellten Fond im Hause hat- der nimmt einfach hochfertigen Fond im Glas.
4
Nun den Deckel wieder auflegen und den Braten 1 Stunde schmoren lassen. Dann nachsehen - eventuell nochmal Bratenfond zugeben und den Braten wenden. Nochmals 15 Minuten schmoren lassen.
5
In der Zwischenzeit habe ich meine Beilagen hergestellt. Es gab Bohnen- gebratenes Sauerkraut und Spätzle hinzu.
6
Nach Ablauf der Schmorzeit den Braten aus dem Bräter heben und in schöne Scheiben schneiden. In den verbliebenen Fond geben sie falls notwendig noch etwas eiskalte Butter zum Binden und fertig ist ein echt schönes Mittagessen.
TIPP
7
Wer mag kann den Braten auch mit z.b. Bratenfond- Portweinmischung zubereiten-
Guten Appetit und kulinarische Grüsse eure Biggi

KOMMENTARE
Fleisch / Rind = Rinderbraten vom Entrecote à la Biggi

   Gelöschter Nutzer
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
ohja- es duftete echt cool :)........Freu mich sehr dass es dir zusagt liebe Isolde. GLG Biggi ♥
Benutzerbild von Chilitanz
   Chilitanz
sieht das zart aus, hast du super gemacht..und extra Chili für mich.hiiii LG Ari
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
jep ! Extra Chilli für dich liebe Ari !!! Danke dir für dein tolles Feedback und sende GLG Biggi ♥
Benutzerbild von Fw-Commander
   Fw-Commander
Ich wußte, dass du gekocht hast. Habe es aber nicht gleich gefunden. Jetzt aber habe ich es und bin voll begeistert. 5* für das großartigte Essen und viele Grüße Frank.
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
das freut mich sehr lieber Frank- ich hatte schon überlegt ob ich es Männerbraten nennen soll- denn die Männer lieben ein gutes Stück Fleisch- so wie du !!! Dankeschön und GLG Biggi ♥
Benutzerbild von Samyka
   Samyka
Nicht viel TAM TAM....haha....du als Kochmeisterin hast leicht reden, liebe Biggi ;-) Spaß beiseite: Dein Braten sieht wirklich ganz köstlich aus......und schon wieder werde ich schwach...und du bist schuld daran!!! :o) Wie soll da aus mir jemals eine konsequente Vegetarierin werden, wenn du mir sowas vor dir Nase hältst??!! GLG Uschi
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
Kochmeisterin :):) da wüsste ich aber was von :):) Hab auch einige schwächen- jedoch bei Fleisch glaube ich bin ich ganz gut drauf :) Es ist ein spitzen Ausgangsprodukt gewesen- sogenannte Gelingqualität !!! Trotzdem ich freue mich sehr über deine anerkennenden Worte. Dankeschön !!! GLG Biggi ♥
Benutzerbild von sternschnuppe23
   sternschnuppe23
da hast du aber ein tolles stück fleisch zubereitet- und wie immer,toll gewürzt.lg christel
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
vielen Dank liebe Christel- es hat letzlich kein Messer zum teilen gebraucht :) GLG Biggi ♥

Um das Rezept "Fleisch / Rind = Rinderbraten vom Entrecote à la Biggi " kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung