Meine Eintöpfe = Süsskartoffel als schneller Eintopf (Resteverwertung)

Rezept: Meine Eintöpfe = Süsskartoffel als schneller Eintopf (Resteverwertung)
die Hausarbeit hatte mir heute nicht viel Zeit zum Kochen gelassen :)
die Hausarbeit hatte mir heute nicht viel Zeit zum Kochen gelassen :)
4
542
0
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
ZUTATEN
1 Stück
Süsskartoffel
2 Stück
Minipaprika rot
1 Stück
Zwiebel frisch
1 Stück
Mettwurst geräuchert
50 Gramm
durchwachsener Speck
100 ml.
Gemüsefond
Oregano
Salbei
grobes Salz
50 Gramm
Butter eiskalt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.01.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Meine Eintöpfe = Süsskartoffel als schneller Eintopf (Resteverwertung)

ZUBEREITUNG
Meine Eintöpfe = Süsskartoffel als schneller Eintopf (Resteverwertung)

1
Süsskartoffel schälen und in kleine Würfel schneiden- Minipaprika sowie die Zwiebel ebenfalls.
2
Gewürfelten Speck und Zwiebel anbraten. Mettwurst in Stücke schneiden und hinzugeben.
3
Nun die Süsskartoffeln beifügen kurz anschmoren und dann mit dem Gemüsefond ablöschen. Deckel drauf und 10 Minuten köcheln lassen. Jetzt die Gewürze beigeben. Nochmal 5 Minuten ziehen lassen. Butter zugeben und schon ist er Fertig.
4
Das ist mein Start Up für heute den 01.01.2017 = zurück zur Basis des Kochens :)
Prosit Neujahr und auf ein tolles Jahr 2017
5
Ich wünsche allen ein gesundes und schönes Jahr 2017 mit vielen neuen Ansätzen der internationalen Küche. Mögen die gesetzten Ziele in allen Bereichen des Jahres erreicht werden.
Guten Appetit und kulinarische Grüsse eure Biggi

KOMMENTARE
Meine Eintöpfe = Süsskartoffel als schneller Eintopf (Resteverwertung)

   M***********n
Na ja, da ich nicht jeden Tag Süßkartoffeln esse, kann ichmirdieschon malmachen.Ichgaube dem Ichglaube dem Waltl ist die Mettwurst darin zu wenig.... er traut sich das nur nicht zu sagen ;o)... lg Isolde
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
:):) ich finde deinen Kommi wieder einmal genial- denn dass du du das auch mal machen kannst- finde ich schön- und wie immer hast du wahrscheinlich recht mit deiner Vermutung- der Manfred braucht mindestens 2-3 Würstchen. Hoffe er hat sich von seinem HHH Virus wieder ein bisschen erholt und entschuldigt mein Versehen - dass ich daran garnicht gedacht hatte. Dankeschön liebe Isolde und GLG Biggi ♥
Benutzerbild von Samyka
   Samyka
Prosit Neujahr, liebe Biggi! :-) Ich schließe mich dem Manfredo an. Süßkartoffeln esse ich nur in ganz geringen Mengen, denn....ja, selbst die sind mir zu süß :o) Aber ich kann ja ersatzweise auch normale Kartoffeln und nur ganz wenig Süßkartoffeln für dein Rezept nehmen. Mit all den anderen Zutaten sicher trotzdem ein wahrer Genuss! Und noch dazu so einfach und schnell gemacht - kommt mir zur Zeit gerade recht :-) GLG Uschi
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
Vielen Dank liebe Uschi.......freue mich dich zu sehen......auch die ein frohes Neues !!! Sicher geht es auch mit NORMALEN Kartoffeln zu machen- das wichtigste jedoch finde ich- es geht einfach und schnell- und satt macht es auch. Dankeschön sagt die Biggi ♥
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Süßkartoffeln geben mir immer den Rest, ich weiß nicht warum, aber sie sind mir unsympatisch, immer schon. Aber sympatisch sind mir wieder Deine wunderschönen Fotos, und überaus sympatisch ist mir die Fotografin, namens "liebe Biggi"! LG. der an H.H.H. leidende Manfredo !
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
Mein lieber Manfred, na ich hoffe doch mal das es dir ein bisschen besser geht- bei mir wirds langsam wieder- leide auch an HHH. Freue mich dass du trotzdem Zeit gefunden hast das Rezept zu begutachten :) und wie immer eine konstruktive Sichtweise von dir. Dankeschön und GLG Biggi ♥
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
ok, eine Resteverwertung die mir auch schmecken würde. LG und ein gesundes 2017 ~Geli~
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
Auch dir liebe Geli- tolles 2017 und Dankeschön für dein tolles Feedback zu diesem Blitzrezept aus Resten :) GLG Biggi ♥

Um das Rezept "Meine Eintöpfe = Süsskartoffel als schneller Eintopf (Resteverwertung)" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung