Plätzchen: Springerle

Nr. 3/2016 ca.78 Stück

von Lady-Foxy
Plätzchen: Springerle - Rezept - Bild Nr. 1143
   FÜR 4 PERSONEN
500 g
Puderzucker gesiebt
4
Eier
1 Prise
Hirschhornsalz
1 EL
Rum
1 Päckchen (6g)
Zitronenschale gerieben
1 Prise
Salz
1 TL
Anis gemahlen
500 g
Mehl gesiebt
Mehl zum ausrollen
Fett für das Blech
außerdem
Holzmodel für Springerle
1
Zutaten genau abmessen
2
Puderzucker und Eier in einer großen Schüssel der Küchenmaschine schaumig rühren
3
Hirschhornsalz in einem Eßlöffel Rum auflösenund Zitronenschale, Salz ind Anis einrühren. Anschließend unter die Puderzucker-Ei-Masse rühren
4
Mehl mit den Knethaken der Küchenmaschine gut unterkneten und dann den Teig 1-2 Stunden - mit einem feuchten Tuch abgedeckt - ruhen lassen.
5
den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 7mm dick ausrollen
6
Das Holzmodel für Springerle mit Mehl bestäuben und fest auf den Teig drücken. Anschließend mit einem Teigrädchen ausrädeln
7
Backblech sollte eingefettet sein und darauf die Springerle legen.
8
Im vorgheizten Backofen bei 150°C Ober-/Unterhitze, 130°C Umluft 25-30 Minuten trocknen lassen. Die Springerle sollen weiß bleiben, daher muß man sie mit Backpapier abdecken wenn sie anfangen dunkel zu werden.
Holzmodel
9
am ehesten wohl im Internet erhältlich, ich habe in den Geschäften bei uns kein Glück gehabt und daher nochmal dem alten Erbstück meiner Uroma die Ehre gegeben. Das hat 8 Motive doch leider kommen die untersten 2 nicht mehr richtig zur Geltung daher wollte ich eigentlich ein neues....