Spaghetti mit Tomaten, Blattspinat und Pinienkernen

Rezept: Spaghetti mit Tomaten, Blattspinat und Pinienkernen
Vegan
547
Vegan
00:25
8
3892
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
220 Gramm
Spaghetti (oder Pasta deiner Wahl)
200 Gramm
Blattspinat TK, aufgetaut
350 Gramm
Tomaten
1
Zwiebel gehackt
2
Knoblauchzehen gehackt
1
Chilischote fein gehackt (optional)
1 EL
Pinienkerne
Öl, Salz, Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
17.10.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
226 (54)
Eiweiß
2,5 g
Kohlenhydrate
2,9 g
Fett
3,6 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Spaghetti mit Tomaten, Blattspinat und Pinienkernen

ZUBEREITUNG
Spaghetti mit Tomaten, Blattspinat und Pinienkernen

1
Die Spaghetti nach Packungsanweisung kochen. Den Spinat mit den Händen gut ausdrücken, dann klein schneiden, die Tomaten grob würfelig schneiden.
2
Zwiebel, Chili und Knoblauch in heißem Öl glasig schwitzen, dann die Tomaten dazugeben, kurz anrösten und alles mit ca. 100ml Nudelwasser ablöschen. Bei mittlerer Hitze so lange köcheln lassen, bis die Tomaten gar sind (dazwischen bei Bedarf noch etwas Nudelwasser angießen).
3
Wenn die Tomaten gar sind, den Spinat untermengen, alles gut verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Spaghetti mit der Sauce vermengen, auf Tellern anrichten, mit den Pinienkernen bestreuen und servieren.

KOMMENTARE
Spaghetti mit Tomaten, Blattspinat und Pinienkernen

Benutzerbild von widder1987
   widder1987
Ich möchte gerne noch etwas 'Flüssige' dabei haben...
   IrinaZ
Sehr lecker. Den Knoblauch mach ich nächstes Mal zum Schluss rein, sonst verkocht der Geschmack. Und die Kerne hab ich vorher angeröstet. Sonst gerne öfter!
Benutzerbild von Test00
   Test00
Die schmecken gut. Mag und mache ich auch so. LG. Dieter
Benutzerbild von sternschnuppe23
   sternschnuppe23
lecker!auf deinem teller ist alles was ich gerne mag.lg christel
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Ohje - vegan! Trotzdem kann ich Deinen Spaghettis etwas abgewinnen, weil ich darunter ein paar Fleischbröcklein mischen würde - dann wäre mir das Wort "vegan" wurscht. So schauts aus - LG vom Vegangegner Manfredo !

Um das Rezept "Spaghetti mit Tomaten, Blattspinat und Pinienkernen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung