Backfisch im Bierteig

40 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 200
Bier Pils Hell 200
Eiweiß 3
Eigelb 1
Salz/Pfeffer etwas
Öl etwas
Fisch (Seelachs) 500 g
Spinat 150 g
Pommes frites etwas
Dip (Sauerrahm) etwas
Zitronesaft etwas

Zubereitung

1.Der Bierteig! Die 3 Eiweiß mit Salz/ Pfeffer und 1 El Öl steif schlagen. Das Eigelb mit Mehl und Bier mixen. Die Eiweiß Masse unterrühren. Ich habe noch eine Prise Zucker dazugetan! (Geschmackssache) Kurz ruhen lassen.

2.Eine beschichtete Pfanne mit genügend Öl erhitzen! Fisch abtrocknen einmal im Mehl walzen und ab in den Teig. Der Teig kann ruhig etwas großzügig am Fisch kleben wenn er in die Pfanne kommt. Darauf achten das er nicht zu dunkel wird. Hinterher abtropfen auf Servietten oder Küchenrolle. (Um den Restlichen Teig noch zu verwerten habe ich noch gebackenen Champions gemacht)

3.Beilage: Ich hatte noch Pommes und Kartoffelnudeln, diese habe ich auch noch verwertet. Spinat passt gut dazu. Die restlichen zwei Eigelb (nicht zerlaufen) habe ich in kochendes Wasser gegeben und etwas angekocht, sodass ,dass innere noch Flüssig ist. Diese gab ich auf den Spinat. Mit Zitrone noch den Fisch würzen und fertig!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backfisch im Bierteig“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backfisch im Bierteig“