Käsestangen ohne Mehl

für alle, die kein Mehl vertragen, aber auf ein leckeres Gebäck nicht verzichten möchten

von barbara62
Käsestangen ohne Mehl - Rezept
   FÜR 12 PERSONEN
200 g
Mandeln geschält, gemahlen
160 g
Gouda gerieben
3
Eier
0,75 Pck.
Backpulver
35 g
Flohsamen
1 EL
Chia Samen
160 ml
heißes Wasser
80 g
Speckwürfel mager
1
Eier trennen. Eigelb aufbewahren. Käse fein reiben. Mandelmehl, Backpulver, Eiweiß, Floh- und Chia-samen in eine Schüssel geben und mit dem sehr heißen Wasser verrühren. Es entsteht ein recht flüssiger Teig. Dann den geriebenen Käse zufügen und gründlich unterheben. Danach bekommt der Teig eine festere und behutsam mit den Händen zu formende Konsistenz. Nach dem Käse die Speckwürfel zugeben und alles gründlich vermengen. Teig so lange ruhen lassen, bis der Backofen seine Temperatur erreicht hat.
2
Ofen auf 180° Umluft vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
3
Zum Formen die Hände unter kaltes Wasser halten. Mit einem EL gehäufte Portionen abstechen und sie mit den nassen Händen (ist etwas "wabbelig", aber funktioniert) zu Rollen formen. Mit Abstand auf das Backblech legen und üppig mit dem aufbewahrten Eigelb bestreichen.
4
Auf mittlerer Schiene 40 - 50 Min. goldbraun backen. Sie schmecken warm wie kalt. Mit und ohne Belag.....sind toll für "unterwegs" oder als Snack zwischendurch.
Anmerkung:
5
Wer auch Stangen mit "neutralem Geschmack" haben möchte, der fügt dem Teig nicht gleich den Speck zu, sondern formt erst 6 Stangen ohne. In den restlichen Teig kommen dann aber nur ca. 40 g Speck.