Baumkuchen mit gegrillten Nektarinen und Blüten (Sonya Kraus)

Rezept: Baumkuchen mit gegrillten Nektarinen und Blüten (Sonya Kraus)
1
00:45
0
697
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
3 Stk.
Bio-Zitrone, Abrieb
1 Handvoll
Blütenmix
10 Stk.
Minzblätter
Baumkuchen:
160 g
Butter
1 Stk.
Vanilleschote
1 Prise
Salz
1 TL
Zimt
8 Stk.
Eigelb
10 Stück
Eiweiß
180 g
Zucker
80 g
Weizenmehl
80 g
Speisestärke
3 Stk.
Apfel Breaburn
Gegrillte und marinierte Nektarinen:
4 Stk.
Nektarine
100 ml
Sauternes
2 Stk.
Vanilleschote
3 EL
Ahornsirup
1 Prise
Salz
Ricotta Nacken:
100 g
Ricotta
200 g
Mascarpone
2 Stk.
Bio-Zitrone, Abrieb
2 EL
Sahne
1 EL
Ahornsirup
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
24.07.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1649 (394)
Eiweiß
3,3 g
Kohlenhydrate
40,9 g
Fett
24,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Baumkuchen mit gegrillten Nektarinen und Blüten (Sonya Kraus)

Aufs Brot Estragon-Limonen-Butter
Aufs Brot Limonen-Chili-Butter
Biggis Spezial Gewürze Zwiebelpürree
Salsa
Diverses ZITRONEN KRÄUTER BUTTER

ZUBEREITUNG
Baumkuchen mit gegrillten Nektarinen und Blüten (Sonya Kraus)

1
Die Äpfel schälen. Den Grill für direktes Grillen mit Drehspieß bei voller Glut vorbereiten. Den Drehspieß mit 3 Äpfeln bestücken und grillen, bis die Äpfel heiß und trocken sind.
2
Währenddessen Eiweiß mit Zucker zu einem stabilen Schnee schlagen. Die Butter mit Zimt, Salz, Vanillemark und Abrieb von 2 Zitronen schaumig rühren, Eigelb schrittweise unterheben, dann den Rum einarbeiten. Eischnee und das versiebte Mehl-Stärke-Gemisch im Wechsel unter die Buttermasse mischen.
3
Einige Esslöffel der Masse über den sich drehenden Apfelspieß gießen. Sobald diese Schicht goldbraun gebacken ist, den Vorgang wiederholen - bis der Teig aufgebraucht ist.
4
Währenddessen die Nektarinen halbieren und auf der Schnittfläche ca. 5 Min. kross grillen. Wenden und noch einmal 3-5 Min. auf der Hautseite grillen.
5
Sauternes, Vanillemark, Ahornsirup, Zitronenabrieb einer Frucht und etwas Salz in einer Schüssel gut vermengen und die noch heißen Nektarinenhälften darin marinieren. Vor dem Servieren noch einmal kurz umseitig auf den Grill legen.
6
Ricotta, Mascarpone, Zitronenabrieb, Sahne und Ahornsirup in einer Schüssel vorsichtig mit einander vermengen.
7
Minzblätter in ganz feine Streifen schneiden, Blütenmischung waschen und trocken tupfen. Den Baumkuchen vom Spieß drücken und in fingerdicke Scheiben schneiden. Nebeneinander Baumkuchen, Nektarinen und Ricottanocke anrichten. Mit etwas Sauternes-Fond beträufeln und mit Blüten sowie Minze granieren.

KOMMENTARE
Baumkuchen mit gegrillten Nektarinen und Blüten (Sonya Kraus)

Um das Rezept "Baumkuchen mit gegrillten Nektarinen und Blüten (Sonya Kraus)" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung