Möhren-Kartoffelsuppe ...

... einfach, preiswert, gesund, und immer wieder lecker!!

von mimi
Möhren-Kartoffelsuppe ... - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
200 g
Rauchfleisch
500 ml
Wasser
500 g
Kartoffeln
500 g
Möhren
1 Päckchen
Suppengemüse
2 Esslöffel
Butter
1
Zwiebel gewürfelt
1 Bündel
Petersilienstiele
zum Auffüllen
Gemüsebrühe
200 ml
Sahne
Petersilie gehackt
Salz und Pfeffer
1
Vorbereitung: das Rauchfleisch mit 500 ml Wasser und etwas Pfeffer zum Kochen bringen und etwa 40 Minuten lang sanft garen, das Fleisch würfeln und in der Brühe beiseite stellen. Kartoffeln, Möhren und die Suppengemüse putzen und alles in Würfelchen schneiden.
2
Zubereitung: die Butter in einem ausreichend großen Topf auslassen und die Zwiebel mit den Suppengemüsen darin mild andünsten. Mit Rauchfleischsud incl. Fleischwürfeln ablöschen, Möhren, Kartoffeln und das Petersilienstiele-Bündel dazugeben und soviel Gemüsebrühe zugießen, bis alle Zutaten knapp bedeckt sind.
3
Den Topf mit Deckel verschließen und die Suppe 25 bis 30 Minuten lang bei milder Hitze garen. Dann die Petersilienstiele entfernen und eine Kelle voll von der noch stückigen Suppe aus dem Topf heben, den Rest mit dem Stabmixer pürieren und dabei die Sahne mit einfließen lassen.
4
Wenn die Suppe zu viel Bindung hat, kann noch etwas Brühe angegossen werden. Die gehackte Petersilie und die Kelle mit der stückigen Suppe unterheben, mit Pfeffer und Salz abschmecken und servieren. Wer will, kann noch ein "Wienerle" darin erhitzen (so mag es jedenfalls mein Mann).
5
Und nun: Guten Appetit!!