Oma Löffel`s Kid`s Food Fleisch = Rote Betegemüse und Barbie Pürree

Rezept: Oma Löffel`s Kid`s Food Fleisch = Rote Betegemüse und Barbie Pürree
und damit sich die KID`s an das Gemüse gewöhnen gibt es "Barbie Pürree"
1
und damit sich die KID`s an das Gemüse gewöhnen gibt es "Barbie Pürree"
11
641
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Fleisch
500 Gramm
Schweineschulterbraten
2 Stück grosse
Zwiebeln
Pfeffer, Salz, Paprika edelsüss
Gemüse
500 Gramm
Rote Bete
150 Gramm
geräucherten Speck
2 Nelken, Salz, Pfeffer
Zucker ; Butter
1 Glas
Gemüsefond (ich bevorzuge ihn aus eigener Herstellung in meinem KB)
Barbie Pürreè
500 Gramm
Kartoffeln
150 ml
Milch
100 ml
Sahne 30 % Fett
Muskatblüte, etwas Salz
Sosse zum Fleisch
1 Glas
Kalbsfond (ich nehme den Fond aus eigener Herstellung in meinem KB)
100 ml
Küchen Weisswein
100 Gramm
Crème fraîche mit Kräutern
Schnittlauch zur Deko
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
09.04.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Oma Löffel`s Kid`s Food Fleisch = Rote Betegemüse und Barbie Pürree

Oma Löffels Kuchen Schokokrümelkuchen
Oma Löffels Kids Food Kuchen Osterhase aus Hefeteig zu Ostern
Oma Löffels Kuchen Biskuit Krokant Creme Kuchen
Biggis Gemüsebeilagen Schwarze Paprika mit Wachtelei
Oma Löffels Kuchen Rhabarber Griesskuchen
Geflügel Pute Putenfiletgulasch mit Blumenkohl und Pilzsosse a la Biggi

ZUBEREITUNG
Oma Löffel`s Kid`s Food Fleisch = Rote Betegemüse und Barbie Pürree

Ein fröhlich buntes Essen das Kindern schmeckt
1
In einen Bräter die gewürfelten Zwiebel mit dem Schweineschulterbraten der mit Salz, Pfeffer und Paprika gewürzt ist, in Butter scharf anbraten. Mit der ganzen Menge Küchenweisswein ablöschen. Nun ca. 1/4 Liter Wasser zugeben und im geschlossen Topf 60 Minuten garen. Die Kartoffeln schälen und würfeln. In Milch mit etwas Butter schonend garen.
2
Die Rote Bete schälen und in Scheiben schneiden. Den Speck und etwas Zwiebel in Butter und etwas Zucker in einer Pfanne anbraten. Die Rote Bete dem zu einem 1/4 mit Wasser gefüllten Topf hinzugeben. Mit Pfeffer, Salz, geriebener Nelke und einen Hauch Muskat würzen. Den Speck und die Zwiebel hinzufügen.
3
Nach etwa 10 Minuten den Gemüsefond zu der Roten Bete geben und vorsichtig umrühren (die Scheiben sollen erhalten bleiben). Nun wiederum das Gemüse 10 Minuten köcheln lassen.Jetzt die Sahne hinzugeben und die so entstehende Sosse mit dem Gemüse einkochen lassen. Immer wieder mal zwischendurch vorsichtig wenden.
4
Die gegarten Kartoffeln nun aus der Milch nehmen. In die Milch ein bisschen von der Rote Beete Sosse geben (so wird es zum Barbiepurree) und schön cremig stapfen. Mit etwas Salz nachwürzen. Zum Schluss noch einen Stich Butter und etwas in feine Ringe geschnittenes Schnittlauch hinzugeben.
5
Das Fleisch in schöne Stücke schneiden und den Fleischfond mit der Creme fraiche binden. Alles nun schön auf dem Teller anrichten....Sosse nicht vergessen.....Fertig
TIPP
6
Ich bin eine Hausfrau die den direkten Kontakt zum Produkt braucht. Das heisst das ich keine Handschuhe zum Rote Bete schälen und schneiden verwende. Jeder weiss das Rote Beete sehr farbhaltig und das auch sehr hartnäckig ist. Ich reibe meine Hände bevor ich anfange die Rote Bete zu verarbeiten mit Zitrone ab. Das verhindert das die Farbe in die Haut eindringt. Wenn ich fertig bin einfach mit etwas Spülmittel die Hände waschen und gut ist.
Guten Appetit und kulinarische Grüsse eure Biggi

KOMMENTARE
Oma Löffel`s Kid`s Food Fleisch = Rote Betegemüse und Barbie Pürree

Benutzerbild von schnuggi04
   schnuggi04
Ich habe kein Kid's zu ernähren aber dein Barbiepüree würde mich auch gefallen. Das Fleisch ganz nach mein Geschmack sowie die rote Beete, da hast Du mich wieder erinnert das diese Gemüse schon zeit eine Ewigkeit nicht mehr gegeben, das wird sich jetzt andern, den Trick mit der Zitrone kenn ich auch und gebrauchen kann man noch ihn in viele Angelegenheiten. GvlG Robert
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
Guten Morgen lieber Robert, ja Rote Beete wird meiner Meinung nach sehr unterschätzt. Sie ist sehr vielseitig und schmeckt auch sehr gut. Ich danke dir für dein positives Feedback und wünsche dir ein tollen sonnigen Tag. LG Biggi
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
den Zitronen-Hände-Trick kenne ich auch und nutze ihn auch, wenn ich eine größere Menge Zwiebeln bearbeite. Alles in allem ein sehr geschmackvolles Gericht. Schade nur um die verunglückten "Röstaromen". Ich liebe sie auch schön kranschig :-)) (nur nicht zuviel). Im übrigen liebe ich auch ein wenig Säure an der roten Beete. Zum rosa Pürree: nichts hinzuzufügen. Ich lasse mir manchmal auch so ausgefallene Dinge einfallen, um meinen Enkeln (früher war es meine Tochter) Gemüse geschmacklich näher zu bringen. Ist manchmal nicht so einfach, weiß ich aus Erfahrung. Gut gelöst, wie ich finde. LG Geli
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
Hallo liebe Geli, ja - auch solche Küchenunfälle können gerettet werden. Ich glaube du hättest es genau so gemacht. Wenn alle Mütter mal ihre Tricks aufschreiben würden mit denen sie versucht haben ihren Kindern ungeliebtes Gemüse nahe zu bringen, ich glaube dann gäbe es noch mal 400.000 Rezepte mehr bei Kochbar :). Vielen Dank für dein Feedback und ich wünsche dir noch einen wunderschönen Restsonntag ♥lichst die Biggi !!!
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Dein Tipp bezüglich dem direkten Produktkontakt gefällt mir besonders gut - die Hände vorher mit Zitrone einreiben - toll. Und Dein Schulterbraten insgesamt, weckt in mir "seltsame" Gelüste, schmacht und lacht mit LG.der Manfred !
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
Guten Abend mein lieber Manfred, muss jetzt auch grade lachen :) aber ist nicht so schlimm (selsame Gefühle) :) !!!! Denn den Schulterbraten bekommst du garantiert besser hin als ich es an dem Tag vollbracht hatte. Wie hätte der Hormann gesagt : Ich liebe Röstaromen.....aber was zuviel ist zuviel :) und hätte dann auch die Schwarte unter Küchenunfall abgehakt. So isses nunmal- Freue mich aber sehr, das dir das Rezept gefällt und auch das du den Tipp also gut bewertest. Ich wünsche dir einen superschönen Sonntag und sende ♥liche Grüsse die Biggi
   Gelöschter Nutzer
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
Hallo liebe Rita.....du bist ja ein absoluter Gemüsefan- das weiss ich- und bei dir ist das Rezept auch in guten Händen. Kannst es ja mal an Ela weiterreichen. Das Pürree macht ihr sicher spass nachzukochen. LG Biggi und habt einen schönen Sonntag ♥♥♥♥♥
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Ein leckeres Gericht.Okay ohne Schwarte, aber haste ja erklärt.Passiert jedem mal.Aber hammer das mit dem Barbiepüree. Echt spitzenmäßige Idee. LG Brigitte
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
liebe Brigitte, was macht man nicht alles um die Kid`s auf Gemüse einzustellen. Da sind dann so kleine Hilfsmittelchen echt ein guter Weg. Schön das du auch der gleichen Meinung bist. Es freut mich sehr dein Feedback und das du es verzeihst dass ich die Schwarte mit übermässigen Röstaromen versehen habe. Muss grade selber lachen.....das war sowas von black.....aber habs noch geretttetet :) LG von der Biggi die dir einen schönen Sonntag wünscht.

Um das Rezept "Oma Löffel`s Kid`s Food Fleisch = Rote Betegemüse und Barbie Pürree" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung