Russische Pasta

vegan

von schneckenkind08
Russische Pasta - Rezept - Bild Nr. 4670
   FÜR 4 PERSONEN
200 g
Hackalternative
kann auch weggelassen werden, dann mehr rote Bete, Lauch und saure Gurken!
1 große
Zwiebel
1 kleine
Lauchstange2
2
saure Gurken
5 Kugeln
eingelegte rote Bete
5 El
Tomatenmark
1 El
Paprikapulver
200 ml
Hafersahne
400 ml
Gemüsebrühe
Bratöl
schwarzer Pfeffer
200 g
Farfalle
1
Zwiebel in feine Würfel schneiden. Lauch längs halbieren und in Ringe schneiden. Rote Bete und saure Gurke in Würfel schneiden.
2
In einer tiefen Pfanne in heißem Bratöl die Hackalternative anbraten. Lauch und Zwiebel zugeben und ca. 5 Minuten mitbraten. Saure Gurke und rote Bete zugeben. Tomatenmark und Paprikapulver einrühren und anschwitzen. Mit Gemüsebrühe ablöschen. Offen ca. 20 Minuten köcheln lassen.
3
In der Zeit die Pasta wie gewohnt kochen.
4
Petersilie fein hacken. Hafersahne und Senf in die Sauce einrühren und mit Pfeffer abschmecken.
5
Pasta abgießen und mit der Sauce vermengen. Auf Tellern anrichten und mit gehackter Petersilie bestreuen.