Kekse: ZIMTSTERNE

so wie wir sie lieben ...

von Rezeptsammlerin
Kekse:   ZIMTSTERNE - Rezept - Bild Nr. 2908
   FÜR 1 PERSONEN
Zutaten EIWEISSGUSS:
4 Stk.
Eiweiß von Bioeiern
1 Prise
Salz
300 gr.
Puderzucker gesiebt
1 EL
Zitronensaft frisch gepresst
Zutaten TEIG:
450 gr.
Mandeln gemahlen, ungeschält
1
Biozitrone, den Abrieb
3 TL
Zimtpulver
Sternausstechform 6 cm
Vorbereitung:
1
Frische Eier trennen. Eigelbe für ein anderes Rezept im Kühlschrank abgedeckt aufheben (z.B.für feine Butterplätzchen). Eiweiße mit der Prise Salz in eine Schlagschüssel geben und zu sehr festem Schnee aufschlagen. Den Puderzucker auf die feste Eiweißmasse sieben und kurz unterschlagen.
2
Die Biozitrone waschen und abreiben. Schalenabrieb beiseite stellen. Zitrone auspressen und filtern. Von dem Zitronensaft 1 EL abnehmen und unter weiterem Schlagen dem Eischnee zugeben. Vom fertigen Eischnee 5 EL abnehmen und in die Kühlung geben.
Zubereitung Teig:
3
Die gemahlenen Mandeln in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen gründlich auflockern. Den Zitronenabrieb und das Zimtpulver ebenfalls unterrühren. Die fertige Masse zum Eiweiß geben und gründlich mit einem Teigschaber unterarbeiten.
4
Sobald der Teig etwas fester wird, die Masse auf eine, mit gemahlenen Mandeln ausgestreute Backunterlage (oder Folie) geben. Eine Folie auf den Teig geben und diesen ca. 0,5cm dick ausrollen.
5
3 Backbleche mit Backpapier auslegen. Die Folie entfernen. Die Ausstechform in heißes Wasser tauchen (in einem flachen Behältnis) und Sterne mit einem Durchmesser von 6cm aus dem Teig ausstechen. Mit einem dünnen Messer den ausgestochenen Stern auf das Backblech heben. Man sollte platzsparend ausstechen, damit nicht so viele Ränder übrig bleiben.
6
Ränder zusammen schieben und erneut ausrollen. Ist der ganze Teig verarbeitet, das im Kühlschrank geparkte Eiweiß mit 1 EL KALTEM Wasser verrühren und auf jeden Stern mit einem Teelöffel einen Kacks geben. Diesen mit dem Löffelrücken etwas auseinander schieben und mit einem Schaschlikspieß in die Spitzen der Sterne ziehen.
7
Jetzt den Backofen auf 140° Heißluft (empfehlenswert) oder /160° Ober/Unterhitze vorheizen. Hat der Ofen die Backhitze erreicht, die Zimtsterne in 20 Min. abbacken. Bitte die Temperatur nicht höher wählen, das Eiweiß soll nämlich keine Farbe nehmen.
8
Nach dem Backen das Backpapier mit den Zimtsternen von den Blechen ziehen und abkühlen lassen. Erst ganz kalt in Blechdosen zur Aufbewahrung schichten, damit das Eiweiß nicht beschädigt wird. Aus dem Teig bekommt man ca. 50-55 Stück