Nudelpfanne mit Brokkoli und Hähnchengeschnetzeltem

von tigerlilly63
Nudelpfanne mit Brokkoli und Hähnchengeschnetzeltem - Rezept - Bild Nr. 2404
   FÜR 2 PERSONEN
250 g
Bandnudeln
300 g
Hähncheninnenfilet
1 Packung
Brokkoli
2 mittelgroße
Karotten
1
Zwiebel
1
Knoblauchzehe geschält
etwas frisch geriebenen Ingwer
100 ml
Nudelwasser
75 ml
Sahne oder Sahne zum Kochen
1 TL
Butterschmalz
Salz, Pfeffer
1 Prise
Zucker
2 TL
Gemüsebrühepulver
1
Die Bandnudeln nach Packungsanleitung in Salzwasser garen, abgießen (Kochwasser dabei auffangen) und abtropfen lassen.
2
Brokkoli putzen, in kleine Röschen teilen, waschen und abtropfen lassen. Die Karotten schälen, der Länge nach halbieren und in Scheiben schneiden. Wasser zum Kochen bringen. Einen EL Salz dazugeben und die Karotten hineingeben. Nach etwa 3 Minuten die Brokkoliröschen dazugeben und zusammen nochmal 3-4 Minuten kochen lassen. Abgießen und abtropfen lassen.
3
Die Hähnchenfilets waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Die Zwiebel abziehen, halbieren und in feine Scheiben schneiden. Die Knoblauchzehe abziehen und fein hacken.
4
Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen und das Hähnchengeschnetzelte darin anbraten. Zwiebel und Knoblauch dazugeben, unter Rühren mitbraten und mit Nudelwasser und Sahne ablöschen, mit Gemüsebrühepulver würzen. Mit Salz, Pfeffer, etwas frisch geriebenem Ingwer und 1 Prise Zucker abschmecken.
5
Die abgetropften Nudeln und das Gemüse unter die Soße heben und alles noch einmal kurz erhitzen.
6
Auf Tellern anrichten und sevieren.
7
Dazu schmeckt gemischter, grüner Salat.