Hähnchen süß-sauer mit Reis

Ein Gaumenschmaus! :-)

von shandria
Hähnchen süß-sauer mit Reis - Rezept - Bild Nr. 421
   FÜR 4 PERSONEN
250 g
Reis
400 g
Hähnchenbrustfilet
1 Stange
Porree
250 g
Möhren
0,25
Sellerieknolle
1
rote Paprika
1
gelbe Paprika
100 g
Bambussprossen frisch
100 g
Sojasprossen frisch
1
Ananas
150 ml
Gemüsebrühe
1 EL
Tomatenmark
1 EL
Honig
3 EL
helle Sojasauce
3 EL
dunkle Sojasauce
1
Knoblauchzehe
8 EL
Öl
Salz
Pfeffer
1
Die Ananas schälen und in acht Teile schneiden. Den Strunk entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Den Porree und die Möhren putzen, in Scheiben schneiden und vierteln. Die Sellerieknolle, die Tomaten und die Paprika in zunächst in Scheiben, dann in kleine Würfel schneiden. Alles gut abwaschen.
2
Das Hähnchenbrustfilet waschen, abtupfen und in Würfel schneiden. Knoblauch pellen, pressen und zusammen mit der Gemüsebrühe, dem Tomatenmark, dem Honig und den Sojasaucen verrühren.
3
Reis nach Packungsanweisung aufsetzen und kochen.
4
Vier EL Öl im Wok erhitzen und die Hähnchenwürfel darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen und beiseite stellen.
5
Erneut vier EL Öl in den Wok geben und die Paprika, die Tomaten, den Sellerie, die Möhren, den Porree und die Ananas zugeben und kurz anbraten. Die Sprossen und die Hähnchenwürfel vorsichtig unterheben. Schließlich die Sauce einrühren und aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und zusammen mit dem Reis servieren.