Überbackenes Pfirsichschnitzel mit Champignons

aus unserer Versuchsküche

von 150Koko678
Überbackenes Pfirsichschnitzel mit Champignons - Rezept - Bild Nr. 88
   FÜR 4 PERSONEN
4 Stk.
Schweineschnitzel natur gebraten
2 Dosen
Champignons
(Köpfe oder Scheiben - bleibt euch überlassen)
1 Dose
Pfirsichhälften
Öl zum Anbraten
Salz und Pfeffer
Scheiben
Käse zum Überbacken
außerdem:
Backpapier
Vorbereitung:
1
Die Pfirsichhälften lange abtropfen lassen!!!! Die Schnitzel waschen und trocken tupfen. Gut mit Salz und Pfeffer würzen. (Die Schärfe wird durch die gezuckerten Pfirsiche aufgefangen.) Zwiebeln pellen und in Würfel sowie die gut abgetropften Pfirsichhälften in Spalten schneiden.
Jetzt geht's los:
2
Pfanne mit Öl erhitzen. Im heißen Öl die Schnitzel fast durchbraten. Den Backofen auf ca. 200°C vorheizen. Die fast durchgegarten Schnitzel auf einem mit Backpapier belegten Backblech beiseite stellen. Champignons im Rest-Bratfett anbraten und kurz darauf die Zwiebeln zugeben und glasig werden lassen. Bei Bedarf Zwiebeln und Champignons nachwürzen.
3
Nun zügig die Schnitzel mit den Pfirsichspalten belegen und den Käse als Deckel für die Schnitzel verwenden. Der Käse kann das ganze Schnitzel komplett bedecken. Das Backblech für ca. 10 Minuten in den Backofen schieben (unteres Drittel) und den Käse zerlaufen lassen. Aus dem Ofen nehmen und auf Tellern anrichten. Mangels einer Alternative hatten wir die Champignons als Beilage. Dazu hatten wir heute Pommes frites. Wer mag, kann auch noch ein bisschen Petersilie über die Schnitzel streuen.
Dazu passt als Gemüse etwas mit Säure, z.B.:
4
a.) ein frischer Salat b.) eingelegte Rote Bete c.) Essiggurken