Plätzchen: Zarte Mandel-Nuss-Busserln

übrige gebliebenes Eiweiß sinnvoll verarbeitet - ergibt ca. 160 Stück

von lunapiena
Plätzchen: Zarte Mandel-Nuss-Busserln - Rezept
   FÜR 10 PERSONEN
4 Stück
Eiweiß, frisch - Eigelb in http://www.kochbar.de/rezept/501627/Plaetzchen-Orangenquadrate.html verarbeitet
250 Gramm
Zucker
1 Prise
Salz
1 Esslöffel
Zitronensaft
100 Gramm
Haselnüsse gemahlen
Kuvertüre oder Schokoguss
bunte Zuckerperlen
grob gemahlene Mandeln
1
Eiweiß mit Zucker, Salz und Zitronensaft eine halbe Stunde (!) aufschlagen. Gönnt dem Mixer oder der Küchenmaschine zwischendurch immer wieder mal eine kleine Pause, damit sie nicht heißlaufen.
2
In diese steife, glänzende Masse nun die gemahlenen Nüsse einrühren.
3
Den Herd auf 130 Grad Umluft vorheizen und zwei bis drei Bleche mit Backpapier oder Folie auslegen.
4
Die Eiweißmasse in einen Spritzbeutel mit großer Tülle füllen und Tupfer auf das Blech spritzen.Ca. 30 - 35 Minuten backen.
5
Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und die Busserln, nachdem sie völlig ausgekühlt sind, eintauchen. Sofort anschließend eine Hälfte in die Zuckerperlen und die ander Hälfte in die grob gehackten Mandeln setzen. Auf Backpapier oder der Backfolie trocknen lassen.