Butternut-Kürbissuppe

( Kürbissuppe mit asiatischer Note ! )

von MausVoh
Butternut-Kürbissuppe - Rezept
   FÜR 6 PERSONEN
1
Speisekürbis Butternut ca. 1 Kg / geputzt ca. 800 g
1
Zwiebel ca. 100 g
1
Knoblauchzehe
1 Stück
Ingwer walnussgroß
0,5
rote Chilischote
2 EL
Butter
1 TL
Salz
1 TL
mildes Currypulver
1 TL
Kurkuma
0,5 TL
Sambal oelek
2 EL
Crème double
3 EL
Ketchup manis
1 EL
Butter
Crème fraîche
Kürbiskerne im Wasabimantel
Butternutkürbis vierteln, das Kerngehäuse entfernen, schälen und würfeln. Zwiebel schälen und Würfeln. Knoblauchzehe und Ingwer schälen und fein würfeln. Chilischote putzen, waschen und fein würfeln. Butter ( 2 EL ) in einem hohen Topf erhitzen und das Gemüse ( Kürbiswürfel. Zwiebelwürfel, Knoblauchzehenwürfel, Ingwerwürfel und Chilischotenwürfel ) darin kräftig unter ständigen rühren anbraten. Mit der Gemüsebrühe ( 1 Liter ) ablöschen/angießen und mit Salz ( 1TL ), Kurkuma ( 1TL ), milden Currypulver ( 1TL ), Sambal oelek ( 1/2 TL ) und Pfeffer ( ½ TL ) würzen. Alles mit geschlossenen Deckel ca. 25 Minuten köcheln/kochen lassen. Mit dem Stabmixer gründlich pürieren und Kochsahne ( 200 g ), Crème double ( 2 EL ), Butter ( 1 EL ) und Ketchup manis ( 3 EL ) unterrühren. Evtl. noch mit Salz und Pfeffer abschmecken und heiß mit einem Klacks Crème fraiche und Kürbiskernen im Wasabimantel bestreut servieren.