Beilage: Rotkohl mit Johannisbeergelee selbstgemacht

leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rotkohl frisch 1
Butterschmalz 40 g
Zwiebeln frisch 2
Gewürznelken 3
Lorbeerblatt Gewürz 1
Essig 2 EL
Rotwein 0,125 Liter
Äpfel 300 g
Zucker 2 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Johannisbeergelee, rot 2 EL

Zubereitung

Rotkohl waschen, vierteln und den Strunk herausschneiden. Rotkohl in schmale Streifen schneiden.Zwiebel pellen. eine halbe Zwiebel mit Nelken und Lorbeerblatt spicken. die andere Zwiebel fein würfeln. Äpfel waschen und schälen,entkernen und in Spalten schneiden. fett zerlassen. Zwiebelwürfel darin andünsten. Rotkohl dazugeben,kurz andünsten. Die gespickte Zwiebel,Rotwein und Essig zufügen und 20 Min kochen lassen.Die Äpfel hinzufügen und weitere 40 Min weitergaren . ab und zu umrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Das Johannisbeergelee hinzufügen und mit Speisestärke binden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Beilage: Rotkohl mit Johannisbeergelee selbstgemacht“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Beilage: Rotkohl mit Johannisbeergelee selbstgemacht“