Kalte Gurkensuppe

Rezept: Kalte Gurkensuppe
-schnell und lecker-
0
-schnell und lecker-
00:45
1
235
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
Zwiebel gewürfelt
1 Stange
Lauch längs halbiert und geschnitten
25 gr.
Selleriewürfel
5 EL
Olivenöl
0,75 l
Gemüsebrühe
2
Salatgurken
1 Bd
Dill
1
Knoblauchzehe zerdrückt
1 EL
Zitronensaft
5 EL
Crème fraîche
Salz,Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
30.09.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
636 (152)
Eiweiß
0,6 g
Kohlenhydrate
0,9 g
Fett
16,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kalte Gurkensuppe

Suppen - Eintöpfe - Lamm-Topf mit Linsen

ZUBEREITUNG
Kalte Gurkensuppe

1
4 EL. Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel und Lauchstreifen darin anschwitzen. Dann die Selleriewürfel zufügen und mit der Brühe aufgießen. Gemüse darin weichgaren,danach die Brühe durch ein Sieb geben, mit Salz und Pfeffer würzen und erkalten lassen.
2
Gurken schälen,halbieren und entkernen.Fruchtfleisch klein schneiden und in ein hohes Gefäß geben. Dill bis auf 2-3 Stängel fein hacken und zu den Gurken geben.Alles mit einem Mixstab pürieren, den Knobi zugeben.
3
Restliches Öl,Zitro-saft(nach Geschmack) und etwas Salz zugeben und verrühren.Kalte Brühe hinzufügen,Creme fraiche unterheben und nochmals mit Salz,Pfeffer abschmecken.(evtl.nochmals etwas Zitro-saft ).
4
Suppe abdecken und mindestens 1 Std. im Kühlschrank durchziehen lassen. Vor dem Servieren den restlichen Dill darübergeben.

KOMMENTARE
Kalte Gurkensuppe

Benutzerbild von Noriana
   Noriana
Einfach herrlich ! GvlG ***** Noriana

Um das Rezept "Kalte Gurkensuppe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung