Selbstgemachtes Basilikum pesto auf Bandnudeln mit Tomaten

… Die "Mutter aller Pestos" ist das Pesto alla Genovese …

von 2010Herford
Selbstgemachtes Basilikum pesto auf Bandnudeln mit Tomaten - Rezept
   FÜR 3 PERSONEN
Für das Pesto alla Genovese:
Handvoll
Rotes Basilikum
3 EL
Milde Pinienkerne
3
Knoblauchzehen
3 EL
Grana Padano
Meersalz aus der Mühle
Bunter Pfeffer aus der Mühle
50 ml
Huile d´Olive Vierge Extra
Für die Bandnudeln:
250 ml
Mehl
Etwas
Wasser, lauwarm
Etwas
Flüssige Butter
Etwas
Salz
Außerdem:
9
Bella Margherita Tomaten
Basilikum zum Garnieren
1
Knoblauch pellen/halbieren. Basilikum Blätter abzupfen, abbrausen und etwas trocknen lassen. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten und abkühlen lassen. Grana Padano grob reiben.
2
Zuerst Knoblauch und Pinienkerne mit etwas Öl in einen „Tefal Zerkleinerer“ geben und kurz zermahlen.
3
Die restlichen oben genannten Zutaten zufügen und solange mixen bis eine feine Paste entstanden ist. Das übrig gebliebene Pesto in ein Glas füllen, gut verschließen und im Kühlschrank aufbewahren.
4
Mehl, Wasser, Butter und Salz verrühren und gut durchkneten, bis der Teig nicht mehr klebt. Zugedeckt ca. 30 Min. ruhen lassen. Anschließend mit einem Messer ca. 1 cm. breite Nudeln schneiden. Salzwasser zum Kochen bringen, die Bandnudeln hinein geben, mehrmals umrühren, bissfest kochen, ca. 5-8 Min.
5
Die gekochten Bandnudeln in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen. Bandnudeln, Basilikum pesto und die Tomaten auf drei Tellern dekorativ anrichten und mit Basilikum Garniert servieren.