rosa Grapefruit - Campari - Ingwerjam

eine edle "hicks" Marmelade

von emari
rosa Grapefruit - Campari - Ingwerjam - Rezept
   FÜR 2 PERSONEN
5 Stück
Grapefruit rosé
300 Gramm
Zucker
1 Päckchen
gelfix 3:1
80 ml
Campari
10 Gramm
Agar-Agar. Trockenprodukt
etwas
Tonkabohne
etwas
Ingwer frisch
grapefruit vorbereiten
1
die grapefruits mit einem scharfen messer dick abschälen so dass keine weiße schale mehr drauf ist - danach die filets zwischen den trennhäuten herausschneiden - die filets in kleine stücke schneiden - dabei den austretenden saft auffangen....die nicht benötigten reste der grapefruits (Hautteile) nun durch die kartoffelpresse drücken um den verbliebenen saft rauszukriegen ( den saft in den topf und die hautreste entsorgen ) - gewogen ergab das ganze dann eine menge von knapp 900 gramm ( saft + fruchtstückchen )
jam zubereiten
2
die fruchtstücke und den saft in einen topf geben - zucker mit gelfix vermischen und dazugeben - 3 min sprudelnd kochen lassen - tonkabohne hineinreiben - campari zufügen - frischen ingwer dazureiben - agar agar zugeben und nochmals 2 min kochen lassen - NICHT pürieren ! - zuletzt kochend heiß in saubere gläser füllen, sofort deckel schließen und gläser auf den kopf stellen damit auch der deckel durch die hitze keimfrei wird
ein "zartherbes" vergnügen...
3
toll geeignet für alle camparifans und natürlich für diejenigen die normalerweise keine süße marmelade mögen
HINWEIS
4
manche marmeladesorten gelieren schlecht und tropfen daher immer vom brot und auf die finger.... durch die zugabe von agar agar gelieren solche marmeladesorten dann perfekt ... besonders bei sorten mit alkohol ist diese methode eine große hilfe !