Gröstl

Rezept: Gröstl
Nicht Tiroler Gröstl, sondern als Resteverwertung gedacht;
0
Nicht Tiroler Gröstl, sondern als Resteverwertung gedacht;
00:40
0
667
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Alle Reste vom Fleisch über Gemüse, Kartoffel und dgl.
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
18.08.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gröstl

Balsamico-Himbeeren mit Zabanionecreme

ZUBEREITUNG
Gröstl

Alle Reste kleinschneiden, zuerst Fleisch-Braten-Wurstreste in der Pfanne anbraten, herausnehmen, dann Gemüse al dente braten, herausnehmen und zuletzt Knödelreste, Kartoffelreste anrösten mit den anderen Zutaten vermischen, gut würzen und schon ist das Restegröstl fertig.

KOMMENTARE
Gröstl

Um das Rezept "Gröstl" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung