Pfifferlingsuppe mit Parmesankäsenudeln

von dpd
Pfifferlingsuppe mit Parmesankäsenudeln - Rezept
   FÜR 5 PERSONEN
Pfifferlingsuppe
250 g
Pfifferlinge
50 g
Zwiebel
1,5 ml
Olivenöl
250 ml
Weißwein trocken
1,3 Liter
Bouillon
Petersilie
Salz und Pfeffer
Parmesankäsenudeln
350 ml
Bouillon
90 g
Parmesan gerieben
60 ml
Sahne
1,5 g
Xanthan
2,5 g
Methylcellulose
1
Für die Suppe Pfifferlinge säubern, halbieren und unter fließendem kalten Wasser kurz spülen. Die Zwiebeln fein hacken und in Olivenöl dünsten. Pfifferlinge dazu geben und mit Weißwein ablöschen. Bouillon dazu gießen, aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Käsenudeln
2
Bouillon aufkochen und den geriebenen Parmesan dazugeben. Unter stetem rühren ca. 2 min köcheln lassen, anschließend zugedeckt und ohne Hitze 10 min ziehen lassen. Flüssigkeit durch ein Tuch passieren und bis auf 150 ml einkochen lassen. Rahm, Xantana sowie Metil dazugeben und mixen. Masse für einige Stunden ins Kühlfach stellen. Petersilie sehr fein hacken und unterziehen. Mit einer Spritze die Masse aufziehen und nach belieben vor dem Gast in die heiße Suppe spritzen.