Kartoffeln: Chakalaka Potatoe-Wedges mit Käsedipp

Normale Küche zwischendurch!

von Publicity
Kartoffeln: Chakalaka Potatoe-Wedges mit Käsedipp - Rezept
   FÜR 1 PERSONEN
780 Gr.
Kartoffeln, groß und in Spalten geschnitten
Die Marinade der Kartoffeln:
Kräuterhexenöl, s. m. KB
Helle Japanische Sojasoße
Koriandersalz aus der Mühle, s. m. KB
Chakalaka-Gewürz
Thailändische Chilisoße extrascharf
Lemongras, gepulvert
Der Käsedipp:
150 Gr.
Frischkäse
etwas Milch
viel Tomatenmark
Salz
Mexico Hot Mix -Gewürzmischung
Pimenton de la vera, scharf
1
Die Kartoffelspalten in die hergestellte Marinade geben und alles gut vermengen. 2 Stunden durchziehen lassen.
2
Aus den weiteren Zutaten den Käsedipp herstellen. Alle Zutaten gut miteinander vermengen.
3
Backofen mit Umluftfunktion auf 200°C vorheizen und die Kartoffelspalten auf einem runden Pizzablech backen bis der gewünschte Bräunungsgrad erreicht ist.
4
Anschließend die Kartoffelspalten auf einen großen flachen Teller geben und mit dem Käsedipp servieren. Schmeckt prima und geht schnell! Ich habe nur 2/3 der Menge gegessen und habe in den Abendstunden den Rest zu mir genommen. Der halbe Tagesbedarf an Magnesium war damit gedeckt. Mit dem Verzehr von Kürbiskernbrot zum Frühstück hatte ich bereits die Hälfte des Tagesbedarfes zu mir genommen. Viel Spaß bei meiner Kochweise!