Hähnchenbrustfilets in Cambozola-Sahnesoße mit einem Schuss Marsala und Curry

von scarab
Hähnchenbrustfilets in Cambozola-Sahnesoße mit einem Schuss Marsala und Curry - Rezept
   FÜR 2 PERSONEN
400 gr.
Hähnchenbrustfilet
100 gr.
Cambozola
200 gr.
Sahne
1 Schuss
Marsala
1 Prise
Currypulver gelb
Salz, Pfeffer und Muskat aus der Mühle zum Abschmecken
1
Die Hähnchenbrustfilets in mundgerechte Stücke schneiden
2
Den Cambozola entrinden und würfeln
3
Die Fleischstücke in eine Pfanne ohne Öl scharf von allen Seiten anbraten. Auf einem Teller parken, salzen, Pfeffer und etwas Muskat darüber mahlen.
4
Den Bratensatz mit einem Schuss Marsala unter rühren lösen, bis der Marsala eindickt
5
Die Sahne einrühren und aufkochen die Cambozolawürfel zugeben und bei milder Hitze schmelzen lassen, dabei immer wieder umrühren
6
Das gewürzte Hähnchenfleisch vom Teller wieder in die Pfanne geben und ca. 10 Minuten mitköcheln lassen.
7
Mit Curry nach Geschmack abschmecken - Guten Hunger