Rhabarberkuchen

1 Std leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mürbteig
Mehl gesiebt 250 gr.
Backpulver 2 Teelöffel
Zucker 125 gr.
Butter 125 gr.
Ei 1
Füllung
Rhabarber 1 kg
Sahne 400 ml
Zucker 150 gr.
Eigelb 3
Vanillepuddingpulver 2
Baiser
Eiweiss 3
Zucker 150 gr.

Zubereitung

Einen Mürbteig herstellen ,ruhen lassen und dann in eine 28 ér Springform geben und einen Rand hochziehen Den Rhabarber ,waschen ,trocknen und klein schneiden Sahne steif schlagen und 150gr Zucker dazugeben Eigelb und Vanillepuddingpulver .....zu der steif geschlagen Sahne geben ...vorsichtig unterheben jetzt wird der rhabarber unter die Sahne -Pudding masse gehoben in die mit Teig ausgelegte Form geben und bei 190 grad 35 min backen zwischenzeitlich werden 3 eiweiss mit 150 gr. zucker steif geschlagen nach 35 min den kuchen aus dem backofen holen und das eiweiss mit dem löffel auf den kuchen geben( so das kleine Spizen entstehen--muss nicht unbedingt sein ) den kuchen nochmal 20 min weiter backen lassen den Kuchen erkalten lassen und dann aus der Form nehmen ich kann nur sagen......richtig lecker!!!!

Auch lecker

Kommentare zu „ Rhabarberkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„ Rhabarberkuchen“