Pfälzer Eier

Rezept: Pfälzer Eier
Mal eine pikante Abwechslung - Schnelle kalte Küche
2
Mal eine pikante Abwechslung - Schnelle kalte Küche
00:12
0
259
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4 St.
Eier hartgekocht
80 g
Leberwurst, Pfälzer
0,5 EL
Butter weich
30 g
Kartoffelchips (verzehrsfertig)
Petersilienblätter
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
27.02.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1084 (259)
Eiweiß
1,7 g
Kohlenhydrate
13,6 g
Fett
22,2 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Pfälzer Eier

Kabeljaufilet in Knusperkruste aus Kartoffelchips - Erklärung nachfolgend -, Trüffelstampf
Seeteufel im Steinpilzstaub mit Petersilien-Graupen-Risotto
Cheescake-Icecream an Himbeeren
Töpfergeist mit Zitrone und Soda
Granatenstarker Wacholdergruß

ZUBEREITUNG
Pfälzer Eier

1
Eier 9 Minuten kochen, der Dotter soll gerade kompl. fest sein, bitte auch hier keine Matroseneier kochen. Eier abschrecken und pellen. Eier der Länge nach halbieren.
2
Das Eigelb vorsichtig herausnehem und die Butter das Eigelb und die Leberwurst gut vernketen. Die masse in einen Spritzbeutel bugsieren.
3
Die Chips zermahlen und in die Eihälften geben. Die Masse aus dem Spritzbeutel in die Eier füllen. Mit Petersilienblätter dekoriert servieren. Anderes Kraut wie zB. Schnittlauch geht natürlich auch.

KOMMENTARE
Pfälzer Eier

Um das Rezept "Pfälzer Eier" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung