Beinschinkensuppe

Rezept: Beinschinkensuppe
Beinschinken mit Wurzelgemüse und Kartoffeln
Beinschinken mit Wurzelgemüse und Kartoffeln
01:00
6
279
0
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
ZUTATEN
200 Gramm
Beinschinken geräuchert
1 Stück
Suppengemüse
5 Stück
Kartoffel geschält frisch
1 Stück
Suppenwürfel
1 Prise
Meersalz aus der Mühle
1 Stück
Zwiebel frisch
1 Teelöffel
Kümmel
2 Liter
Wasser
1 Teelöffel
Rapsöl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
03.01.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
25 (6)
Eiweiß
0,1 g
Kohlenhydrate
0,2 g
Fett
0,6 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Beinschinkensuppe

ZUBEREITUNG
Beinschinkensuppe

1
Zwiebel samt Schale waschen und halbieren. Im Rapsöl die Schnittflächen der Zwiebel anbraten und mit 2 Liter Wasser aufgießen. Den geselchten Beinschinken in das Wasser einlegen mit Suppenwürfel (für ½ Liter) würzen und ca. 40 Minuten auf kleiner Flamme kochen.
2
Die Zwiebelhälften und den Schinken aus der Suppe entfernen. Das geschnittene Suppengemüse und die in Würfel geschnittenen Kartoffeln in die Suppe geben, neuerlich aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Kümmel abschmecken. Auf kleiner Flamme ca. 15 Minuten kochen lassen.
3
In der Zwischenzeit den Beinschinken in Würfel schneiden. Mit einem groben Stampfer das Wurzelgemüse und die Kartoffel in der Suppe grob Stampfen.
4
Zum Schluss den Beinschinken in die Suppe beimengen und anrichten.

KOMMENTARE
Beinschinkensuppe

Benutzerbild von gernd0110
   gernd0110
War bestimmt lecker.LG Bernd --.Fleisch sieht aus wie Burgunder Braten oder Kasseler.
Benutzerbild von 2010Herford
   2010Herford
Lecker!....da kannst Du mir einen Teller voll rüber reichen, ☆☆☆☆☆ dafür, GLG Lorans
   T****8
Deine Suppe sieht sehr lecker aus. LG Sabine
Benutzerbild von Test00
   Test00
Einfach nur lecker. LG. Dieter
Benutzerbild von OSB-Cranz
   OSB-Cranz
Deine klaren Suppen sind alle SUUUUUUPER. VG, Andreas.
Benutzerbild von Rosalinde111
   Rosalinde111
in dieser Jahreszeit liebe ich solche Suppen...LG Linda

Um das Rezept "Beinschinkensuppe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung