Brauner Geflügelfond

ergibt ca. 1 l

von schade5900
   FÜR 1 PERSONEN
500 g
Geflügelknochen
50 g
Butterschmalz
100 g
Gemüseerzeugnisse Röstgemüse
1 Stk.
Kräuterssträußchen
1
Zuerst die Geflügelknochen unter fließend Wasser abbrausen, abtropfen lassen und klein hacken. Das Gemüse, Zwiebeln, Möhren, Knollensellerie und Petersilienwurzel sowie wie die Kräuter, Petersilie, Kerbel, Thymian und den Knoblauch, putzen und waschen, abtropfen lassen.
2
Das Butterschmalz in einem Bratentopf erhitzen, die Geflügelknochen darin anrösten, das geputzte Röstgemüse dazugebenund mit rösten lassen, bis die Zwiebeln eine braune Farbe angenommen haben.
3
Jetzt mit den Rotwein ablöschen, die Kräuter zugeben und mit ca. 1,5 l Wasser auffüllen. Das ganze bis ca. 1 l Fond übrig ist, bei leichter Hitze einkochen lassen. Anschließend durch ein Küchentucht passieren und fertig ist der Fond.