Dessert - Weihnachtseis

Rezept: Dessert - Weihnachtseis
Bratapfeleis
8
Bratapfeleis
4
2394
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
etwas
geschmolzene dunkle Kuvertüre
150 ml
Schlagsahne
2 EL
Quark
etwas
Eierlikör
3
Äpfel
Sultaninen
oder
Cranberries
100 ml
Quittensaft
Zimt gemahlen
1
Vanillezucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
30.11.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
749 (179)
Eiweiß
3,7 g
Kohlenhydrate
5,2 g
Fett
15,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Dessert - Weihnachtseis

Weihnachtliche Apfelnachspeiße

ZUBEREITUNG
Dessert - Weihnachtseis

1
Äpfel vierteln, schälen.
2
Äpfel mit einem Stich Butter anbraten. Äpfel, Sultaninen, Zimt, 0,5 Vanillezucker mit dem Quittensaft ca. 8 min köcheln. Pürieren und kalt stellen.
3
Sahne steif schlagen. Quark, Eierlikör und 0,5 Vanillezucker mit dem Schneebesen unterrühren. Nun das Bratapfelmus gleichfalls unterrühren.
4
In die Silikonförmchen aus geschmolzener Kuvertüre einen Boden gießen.
5
Die Masse in die Silikonförmchen gießen und mind. 12 Std. in den Tiefkühlschrank.
6
Zum Servieren aus den Förmchen befreien, Oberfläche mit Kakao bestäuben und mit etwas Eierlikör servieren.

KOMMENTARE
Dessert - Weihnachtseis

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Ein sehr leckeres Dessert, die perfekte Rezeptur, von uns verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen dafür, LG Detlef und Moni
Benutzerbild von pappnase
   pappnase
wann ist endlich Weihnachten?? Oder darf ich das auch schon vorher nachmachen?? LG Peter
Benutzerbild von Vattern_Frost
   Vattern_Frost
Allein schon namenstechnisch gesehen, esse ich Weihnachtseis für mein Leben gern!
Benutzerbild von anfaengerintotal
   anfaengerintotal
Bitte heb mir eins auf!!! ;-) Schmeckt bestimmt lecker! :-)

Um das Rezept "Dessert - Weihnachtseis" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung