Calzone gefüllte Pizzatasche

von kuechenfee77
   FÜR 4 PERSONEN
1 Portion
Pizzateig für etwa 25 cm Durchmesser
1
Ei verquirlt
Für die Füllung
2 TL
Tomatenmark
30 g
klein geschnittene Salami
30 g
klein geschnittene Mortadella
1 Stk.
grosse Tomate gehäutet + klein geschnitten
30 g
Ricotta oder 1 Mozarella klein geschnitten
2 Stk.
Frühlingszwiebeln o. 1 normale Zwiebel in dünnen Streifen
0,25 TL
getrockneter Oregano
0,25 TL
getrockneter Majoran
Salz
Pfeffer schwarz
1
vorbereiteten Pizzateig auf ca. 23 cm Durchmesser ausrollen, auf ein Blech mit Backpapier legen. Die Ränder (ca. 1,5cm) mit etwas Ei bestreichen. Das Tomatenmark auf einer Hälfte des Teiges verteilen, dabei den Rand aussparen. Auf das Mark die Salami, Mortadella, Tomatenstücke, Ricotta/ Mozarella, Frühlingszwiebel/ Zwiebelstreifen und Kräuter verteilen. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen.
2
Die unbelegte Hälfte über den Belag klappen, die Ränder festdrücken, dass die Füllung nicht herauslaufen kann. Die Pizzatasche nun mit Ei bestreichen und 2-3 kleine Löcher in die Oberseite stechen. dass der Dampf entweichen kann.
3
Bei 200°C im vorgeheizten Ofen ca. 20 min. goldbraun backen. Sofort servieren. VORSICHT INHALT IST SEHR HEISS ABER LECKER!