Galettes au sarrasin - Buchweizencrepes

27 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Buchweizen Mehl 250 g
Eier 2 Stk.
Wasser 500 ml
Oel 1 EL
Salz 1 TL
Butter fuer die Pfanne etwas
Zutaten fuer die Fuellung nach Belieben - z.B. Kaese, Schinken, Ei etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
12 Min
Ruhezeit:
2 Std
Gesamtzeit:
2 Std 27 Min

1.Das Mehl in eine Schüssel geben, Öl und Eier hinzufügen. Mit einem Schneebesen den Teig anrühren und langsam das Wasser hinzufügen, so dass keine Klumpen entstehen. Anschließend alles 3 Minuten kräftig durchrühren und den Teig zwei Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

2.Zutaten für die Füllung bereitstellen. Hierbei sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Schinken, Käse, Crême Fraiche, Ei, gebräunte Zwiebeln, Schafskäse, Spinat, Tomaten, Pilze, Mais etc. Der Klassiker ist der „Complète“ mit Käse, Speck und Ei..

3.In eine heiße Pfanne etwas Butter geben. Dann den Teig in die Pfanne geben und mit einem Spachtel dünn ausstreichen. Nach etwa 2-3 min. wenden. Anschließend die Füllung in die Mitte der Galette verteilen und salzen und pfeffern. Nach einiger Zeit die Galette von vier Seiten zuklappen und nochmals wenden.

Auch lecker

Kommentare zu „Galettes au sarrasin - Buchweizencrepes“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Galettes au sarrasin - Buchweizencrepes“