Spaghetti mit Thymian-Mandel-Pesto und Chilibröseln

von toskanine
Spaghetti mit Thymian-Mandel-Pesto und Chilibröseln - Rezept
   FÜR 2 PERSONEN
Spaghetti
200 g
Pastamehl Type 00
2
Eier
1 Prise
Salz
Thymian-Mandel-Pesto
1 Bund
Thymian
1 Bund
glatte Petersilie
50 g
Parmesan
2 EL
Mandeln ohne Haut
1
Knoblauchzehe
Salz
Olivenöl
Chili-Brösel
3 Scheiben
Vollkorntoast
1 rote
Chilischote
Olivenöl
Spaghetti
1
Das Pastamehl in eine Schüssel geben, die 2 Eier und die Prise Salz dazugeben und alles mit der Hand zu einem glatten elastischen Teig verarbeiten. Es sollte schon einige Zeit geknetet werden, der Teig ist, wenn er sehr langsman zurückkommt, wenn man mit dem Finger eine Mulde reindrückt.
2
Den Teig in Alufolie wickeln und mindesten 30 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen, auf keinen Fall in den Kühlschrank damit. Sollte er doch im Kühlschrank gelandet sein, würde ich ihn auf jeden Fall vor dem Weiterverarbeiten Zimmertemperatur annehmen lassen.
3
Dann den Teig mit der Nudelmaschine dünn auswalken und mit dem Spaghettivorsatz zu Spaghetti schneiden, diese dann auf dem Nudeltrockner zwischenlagern.
Pesto
4
Die Blätter von der Petersilie zupfen und in ein hohes Gefäss geben, ebenfalls die Thymianblätter abzupfen und zur Petersilie geben. Den Parmesan grob würfeln und auch in das hohe Gefäss geben. Dann den Knoblauch grob zerschneiden und ebenfalls dazugeben.
5
Nun die Mandeln dazugeben. Dabei ist es egal, ob ihn ganze Mandeln, Mandelstifte oder gehobelte Mandeln nehmt - WICHTIG ist nur, dass die Mandeln KEINE Haut mehr haben. Nun alles mit Olivenöl aufgiessen - ca. 50 ml. Und jetzt mit dem Zauberstab fein pürieren, mit Salz noch abschmecken und in ein Glas umfüllen.
Chili-Brösel
6
Das Toastbrot in kleine WÜrfel schneiden. Die Chilischote entkernen und ebenfall schön klein hacken. In einer Pfanne etwas Olivenöl geben und darin die Toastbrotwürfel knusprig rösten, gegen Ende den fein gehackten Chili dazugeben und ein wenig mitrösten. Anschließend die Brösel auf einem Küchentuch entfetten.
Finish
7
Die Spaghetti in ausreichend gesalzenem Wasser al dente kochen, dann abseihen und auf Pastatellern servieren, das Pesto über die Spaghetti geben, gut vermischen und die Chili-Brösel darüber streuen.