Fleisch: Pikantes Steak mit Mangoldgemüse

Basischer essen mit Gudrun!

von Publicity
Fleisch: Pikantes Steak mit Mangoldgemüse - Rezept
   FÜR 1 PERSONEN
Das "saure" Fleisch:
1
Schweinesteak -sauer-
Die Fleischmarinade:
dunkle Sojasoße
Worcestersoße
Tailändische Chilisoße extrascharf
Das basische Gemüse:
5 große Stengel
Mangoldgemüse, gewaschen, geputzt und in Streifen geschnitten -basisch-
1 Becher
Kochsahne, 7% Fett -basisch-
7 Stückchen
getrocknete Tomate, in Streifen geschnitten
3 Taler
Ziegenfrischkäse -sauer-
etwas Wasser
Gemüsebrühe, gepulvert
bunter Pfeffer aus der Mühle
Muskatnuss, frisch gerieben
Mediterrane Kräutermischung, s. m. KB
Die "basische" Beilage:
6 sehr kleine
Pellkartoffeln, halbiert:
Rapsöl und Chiliöl zum Anbraten
1
Das Steak in der Marinade ca. 2 Stunden durchziehen lassen. Derweil die Pellkartoffeln im Energiesparkochtopf(Styropor) garen.
2
Rapsöl erhitzen und das Stengelgemüse andünsten. Dann das restliche Gemüse hinzugeben und mit der Kochsahne und etwas Wasser auffüllen. Abwürzen und leicht köcheln lassen.
3
Zeitgleich etwas Chiliöl in einer Pfanne erhitzen und das Steak 3 Minuten von jeder Seite anbraten.
4
Nach Ende der benötigten Garzeit alles gemeinsam auf einem großen flachen Teller servieren. Schmeckt famos! Restliche Kartoffeln und restliches Gemüse werden morgen verwertet! Viel Spaß beim Nachmachen!