Spanischer Apfelkuchen

von MarcCC
Spanischer Apfelkuchen - Rezept
   FÜR 16 PERSONEN
4
geschälte, gewürfelte Äpfel
5 EL
Rum
1 Päck.
Vanillezucker
200 gr.
Butter
200 gr.
Zucker
4 Gr. M
Eier
125 gr.
gem. Nüsse
2 EL
Kakao
1 TL
Zimt
200 gr.
Mehl
1 TL
Backpulver
200 gr.
Puderzucker
etwas
Zitronensaft
1
Äpfel in eine Schüssel geben. 3EL Rum und Vanillezucker hinzufügen. Gut verrühren und ca. 1Stunde ziehen lassen.
2
Butter, Zucker und Eier schaumig rühren. Nusse, Kakao und Zimt dazugeben. Mehl und Backpulver mischen. Esslöffelweise unter die Ei-Butter-Masse rühren.
3
Äpfel unterheben. Den Teig in eine gegettete form Springform (26 cm ) füllen. Im Ofen bei 175°C ca. 1Stunde bachen.
4
Puderzucker, 2 EL Rum und Ziteonensaft verrühren (Eventuel mit Wasser verdünnen). Den Guss auf den abgkultenkuchen streichen und mit Mandelblättchen bestreuen