Rinderhüftsteakauflauf - Matrosenfleisch

gut für unsere Hüfte!

von rickyundgaby
   FÜR 4 PERSONEN
4 Stück
Rinderhüftsteak
4 Stück
Zwiebeln frisch
2 Stück
Knoblauchzehe geschält
1 Kilogramm
Kartoffeln mehlig
1 Prise
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise
Salz
2 EL
Butter
375 ml
Fleischbrühe
2 Stück
Lorbeerblätter
5 Stück
Gewürznelken
Vorbereitung
1
Kartoffeln waschen, schälen und in feine Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Fleisch salzen und pfeffern. Butter in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch von beiden Seiten scharf anbraten, dann herausnehmen. Zwiebelringe in dem Bratfett glasig andünsten, Knofi zugeben.
Auflauf
2
Backofen vorheizen auf 250 Grad. Zwiebeln und Kartoffeln in eine feuerfeste Form schichten, Lorbeerblätter, Knofi und Nelken obenauf legen. Den Bratensatz mit der Brühe loskochen und über den Auflauf gießen. Deckel oder Alu auf die Auflaufform und auf mittlerer Schiene ca. 70 Minuten garen.
Endspurt
3
Knofi, Lorbeer und Nelken entfernen und anrichten.