Plätzchen

Rezept: Plätzchen
Für die Weinnachtszeit...(sehr lecker & schnell gemacht)
2
Für die Weinnachtszeit...(sehr lecker & schnell gemacht)
00:30
1
478
Zutaten für
10
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
100 g
Zucker
200 g
Butter
300 g
Mehl
1
Ei
Förmchen zum Ausstechen
(Puderzucker, Zitrone und Streusel zum Verzieren)
(Butter und Ei sollten vorher gekühlt sein.)
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
18.11.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2034 (486)
Eiweiß
5,2 g
Kohlenhydrate
53,0 g
Fett
28,2 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Plätzchen

Pistazien-Frischkäse-Brownies
Cookies Weihnachtsbäckerei 2009

ZUBEREITUNG
Plätzchen

1
Alle Zutaten rasch zu einem Teig verarbeiten.Der Teig darf nicht zu warm werden, weil er sonst brüchig wird (und sich dann schlecht ausrollen lässt).Wickeln Sie den Teig in Folie und stellen Sie ihn für eine halbe Stunde kühl.
2
Rollen Sie den Teig dann aus. Tipp: Wenn der Teig zu klebrig ist, legen Sie einfach Backpapier zwischen Teig und Backrolle. Ziehen Sie die Folie, nachdem der Teig ausgerollt ist, wieder ab.Stechen Sie dann verschiedene Formen aus.
3
Backen Sie die Plätzchen im vorgeheizten Ofen bei 170 Grad etwa 15 Min. lang.
4
Pressen Sie den Saft einer halben Zitrone aus.Rühren Sie nach und nach Puderzucker ein, bis der Zuckerguss sämig wird.
5
Streichen Sie die Plätzchen erst mit Zuckerguss ein. Tauchen Sie sie dann in die Streusel

KOMMENTARE
Plätzchen

Benutzerbild von candyfee
   candyfee
Die ersten bitte für mich:-)))) GLG u. 5*****

Um das Rezept "Plätzchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung