Zwiebelkuchen

Aus der Bärchenküche

von Hoenowbear
Zwiebelkuchen - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
*****FÜR DEN TEIG*****
350 Gramm
Mehl
1
Hefe
50 Gramm
Butter geschmolzen
1
Ei
1 Prise
Zucker
Salz
180 ml.
Milch lauwarm
*****FÜR DEN BELAG*****
1 KG
Zwiebeln
3
Eier
1 Becher
Saure Sahne
125 Gramm
Schinkenwürfel
100 Gramm
Gouda gerieben
100 Gramm
Emmentaler gerieben
1 TL.
Kümmel
Salz
Pfeffer
Öl
1
Die Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben, und mit dem Knethacken auf höchster Stufe zu einem Teig verarbeiten, den Teig an einem warmen Ort ca. 30 Min. gehen lassen.
2
Den Teig in einer gefetteten Springform ausrollen.
3
Zwiebeln pellen, würfeln oder in Ringe schneiden und im Öl glasig dünsten.
4
Schinkenwürfel zu den Zwiebeln geben, saure Sahne, Eier, Salz, Pfeffer und Kümmel zugeben, alles gut verrühren und auf den Teig verteilen, mit Käse bestreuen und bei 220°C im vorgeheiztem Backofen ca. 30 Min. backen.