Rot-weißer Éclair-Eklat

mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Schokobiskuit
Butter weich 110 g
Zucker 100 g
Eier 5 Stück
Schokolade dunkel 135 g
Kakaopulver 2 EL
weiße Kuvertüre 100 g
Kuvertüre dunkel 100 g
Baiser
Eiweiß 4 Stück
Zucker 150 g
Erdbeersahne
Sahne 500 g
Zucker 1 TL
Erdbeeren 750 g

Zubereitung

Biskuit

1.Für den Biskuit die weiche Butter, 50 g Zucker, 4 Eigelb und 1 Ei schaumig schlagen. Dunkle Schokolade im Wasserbad auflösen und die warme Schokolade zum Teig dazugeben. Vier Eiweiß und restlichen Zucker zu steifem Eischnee schlagen und mit Kakaopulver vorsichtig unterheben.

2.Schokoladenteig auf Backblech (Backpapier) ausstreichen und bei 160°C Umluft 20 Minuten backen. Dann auf Küchengitter stürzen und Papier abziehen. Für die Schokoladengitter je schwarze und weiße Kuvertüre schmelzen und je mit Löffel auf Glasplatten mit Backpapier Schokomuster malen und im Kühlschrank erkalten lassen.

Baiser

3.Für die Baisers Eiweiß steif schlagen und Zucker einrieseln lassen. Mit dem Spritzbeutel auf ein mit Backpapier belegtes Blech zu kleinen Röschen spritzen und im Backofen bei 100°C 2 Stunden trocknen lassen. Danach abstellen und bei geöffneter Tür weitere 2 Stunden trocknen lassen.

Erdbeersahne

4.Die Sahne mit Zucker steifschlagen, 500 g Erdbeeren ganz klein schneiden und untermengen. Restliche Erdbeeren mit Mixer pürieren.

5.Zum Anrichten Rechtecke aus dem Biskuit schneiden. Dann je zwei Baiserkrönchen darauf geben und mit Spritzbeutel die Erdbeersahne aufspritzen. Oben auf je ein weißes und schwarzes Schokogitter anordnen und alles mit den pürierten Erdbeeren umgeben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rot-weißer Éclair-Eklat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rot-weißer Éclair-Eklat“