Hähnchen süß-sauer

20 Min leicht
( 60 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Ananas frisch 1
Paprika gelb 1
Paprika rot 1
Porree 150 g
Hähnchenbrust 400 g
Knoblauchzehen gepresst 1
Sojasoße hell 3 EL
Chili Süßsauer Soße 3 EL
Gemüsebrühe 150 ml
Tomatenmark 1 EL
Honig flüssig 1 EL
Weißweinessig 1 EL
Olivenöl 5 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Sojasprossen 100 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
766 (183)
Eiweiß
10,6 g
Kohlenhydrate
4,5 g
Fett
13,7 g

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
10 Min
Gesamtzeit:
20 Min

1.Ananas schälen,achteln und Strunk entfernen. Fruchtfleisch in Scheiben schneiden. Porree putzen waschen längs halbieren und in Streifen schneiden. Paprika putzen und in streifen schneiden. Hähnchenbrust in Streifen schneiden. Knoblauch pellen durchpressen und mit Sojasoße,Chilisoße,Brühe,Tomatenmark,Honig und Essig verrühren.

2.Öl im Wok erhitzen. Das Hähnchenfleisch portionsweise darin anbraten. Salzen,Pfeffern,herausnehmen uns zur Seite stellen. Das restliche Öl in den Wok geben . Paprika und Ananas einige Minuten braten. Porree dazugeben und weitere 2 Minuten braten. Sprossen,Fleisch und Soße untermengen und 2 Min köcheln. Evtl. mit Salz nochmals würzen und sofort servieren.

3.Dazu schmeckt Reis

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchen süß-sauer“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 60 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchen süß-sauer“