Johannisbeermarmelade mit Zitronenmelisse

ein eigenes Rezept

von herzgebobbeldes
Johannisbeermarmelade mit Zitronenmelisse - Rezept
   FÜR 1 PERSONEN
1 Kilogramm
Johannisbeeren geputzt gewogen
1 Bündel
Zitronenmelisse
1 Kilogramm
Gelierzucker 1:1
1 Päckchen
Zitronensäure
1
Die Johannisbeeren waschen und von den Stengeln lösen. Die Zitronenmelisse waschen, die Stiele entfernen und die Blätter in feine Streifen schneiden.
2
Die Johannisbeeren in den Einkochtopf geben, den Gelierzucker zugeben, alles vermischen und mit dem Kartoffelstampfer etwas zermatschen. Noch eine Weile Saft ziehen lassen.
3
Die Masse erhitzen und kurz vor dem Kochen die Zitronensäure hinzufügen. Ein paar Minuten kochen und dann die Zitronenmelisse zufügen. Gelierprobe machen und wenn nötig noch etwas Zitronensäure oder Zitronensaft zufügen.
4
Die Marmelade in Gläser füllen und ein paar Minuten auf den Kopf stellen.
5
Wen die Johannisbeerkernchen stören kann die erhitzte Masse vor Zugabe der Zitronensäure nochmals abkühlen lassen und durch ein Sieb passieren. Dann wieder erhitzen und weiter wie im Rezept.