Hühnerbrust mit Curry-Ananas-Glasur

leicht
( 51 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hühnerbrüste 4
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Olivenöl 2 EL
Zwiebel 1
Ananas frisch 1 Stück
Olivenöl 1 EL
Curry 1 EL
Chilli (Cayennepfeffer) 1 Prise
Honig flüssig 150 g
Gemüsebrühe 100 ml
Weißweinessig 50 ml

Zubereitung

1.Hühnerbrust unter fließendem Wasser abspülen und trocken tupfen. Mit salz und Pfeffer würzen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Hühnerbrüste darin braten. Hühnerbrüste aus der Pfanne nehmen und auf eine feuerfeste Form legen.

2.Zwiebel schälen und sehr fein würfeln. Ananas schälen ,den Strunk herausschneiden und ebenfalls fein würfeln. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebelwürfel glasig schwitzen. Die Ananaswürfel dazugeben,mit Curry bestäuben und kurz mitschwitzen. Mit salz,Pfeffer und Cayennepfeffer würzen.

3.Honig,Gemüsebrühe und den Weißweinessig hinzufügen und das ganze bei mäßiger Hitze 10 Min köcheln. Die Glasur vom Herd nehmen und erkalten lassen. Hühnerbrüste mit der Glasur bestreichen und im Backofen (vorgeheizt 220 Grad) 10 Min garen. Die Hühnerbrüste anrichten und sofort servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Hühnerbrust mit Curry-Ananas-Glasur“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hühnerbrust mit Curry-Ananas-Glasur“