Vanille-Quark-Mousse mit Heidelbeerkompott

leicht
( 50 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Gelatine weiß 2 Blatt
Vanilleschote 1
Quark Magerstufe 125 g
Vanillejoghurt 125 g
Honig flüssig 4 EL
Eiweiß 1
Sahne, süß 125 ml
Rotwein trocken 0,25 Liter
Orangenschale etwas
Heidelbeere 250 g

Zubereitung

1.Für die Mousse die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.. Vanilleschote der Länge nach aufschneiden. und das Mark herauskratzen. (Die Schote für das Kompott weiternutzen). Quark ,Joghurt und 2 EL Honig und Vanillemark verrühren. Gelatine tropfnass ausdrücken.,bei niedriger Temperatur in einem kleinen Topf auflösen. Etwas Quarkcreme unterrühren. Die Mischung unter die restliche Quarkcreme rühren. 30 Min kaltstellen.

2.Eiweiß und Sahne getrennt steif schlagen und unter die angedickte Quarkcreme heben. Auf 4 Gläser verteilen und 2 Stunden kalt stellen.

3.Für das Kompott Rotwein,Vanilleschote,restlichen Honig und Orangenschale aufkochen und um die Hälfte einkochen lassen. Die Vanilleschote entfernen. Heidelbeeren verlesen ,hineingeben und aufkochen lassen. In eine Schüssel umfüllen,abkühlen lasen.

4.Zum Servieren etwas Heidelbeerkompott auf die Vanille-Quarkmousse anrichten und gleich servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Vanille-Quark-Mousse mit Heidelbeerkompott“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 50 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vanille-Quark-Mousse mit Heidelbeerkompott“