Dips – Manfred’s herzhaftes Bärlauchpesto

Rezept: Dips – Manfred’s herzhaftes Bärlauchpesto
ein köstlicher Frühlingsdip für die ersten Grillfeten
3
ein köstlicher Frühlingsdip für die ersten Grillfeten
00:10
4
557
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
3 Bund
Bärlauch frisch
150 ml
Olio di Oliva - geschmacksneutrales Olivenöl
1 Stk.
Piri Piri Chilischote, grün, frisch
100 Gramm
Pecorino gerieben
100 Gramm
Pinienkerne
2 TL
Fleur de Sel Meersalz
0,5 TL
Honig flüssig
Zitronensaft frisch gepresst
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.04.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1247 (298)
Eiweiß
14,1 g
Kohlenhydrate
4,4 g
Fett
25,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Dips – Manfred’s herzhaftes Bärlauchpesto

ZUBEREITUNG
Dips – Manfred’s herzhaftes Bärlauchpesto

1
Die Piri Piri waschen, trocken tupfen, den Stielansatz entfernen und grob hacken.
2
Den Bärlauch verlesen, waschen, trocken schleudern und in grobe Streifen schneiden.
3
In einer Pfanne ohne Fett die Pinienkerne goldgelb anrösten und aus der Pfanne nehmen.
4
Bärlauch, Pinienkerne, Pecorino und Piri Piri mit der hälfte vom Olivenöl sehr fein pürieren. Nach und nach das restliche Öl dazu geben.
5
Mit Meersalz, Honig und Zitronensaft abschmecken.
6
Wenn man so wie ich den Bärlauch selbst sammelt, sind 150 Gramm die vergleichbare Menge.

KOMMENTARE
Dips – Manfred’s herzhaftes Bärlauchpesto

Benutzerbild von rezeptemaus
   rezeptemaus
Klasse, ganz mein Geschmack. Schnell stibitzt. LG tina
Benutzerbild von Test00
   Test00
Sehr gut. Pecorino nehm ich oft für Pesto. LG. Dieter
Benutzerbild von Oschenberg
   Oschenberg
ganz tolle komgination,mal eine andere Art von Bärlauchpesto.. LG Gisela
Benutzerbild von Nightcooker
   Nightcooker
Ein ntolles Pesto. Tausche es gegen 5 Sterne. GLG Andy

Um das Rezept "Dips – Manfred’s herzhaftes Bärlauchpesto" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung