Fruchtige Frikadellen mit Käsehaube

leicht
( 74 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebeln 2
Brötchen vom Vortag 1
Hackfleisch gemischt 500 g
Ei 1
Mangochutney 2 EL
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Salz etwas
Kresse frisch 1 Kästchen
Olivenöl 2 EL
Pfirsichhälften 8
Gouda 8 Scheiben

Zubereitung

1.Das Brötchen im kalten Wasser einweichen und gut ausdrücken. Zwiebel abziehen und würfeln. Hack in eine Schüssel geben. das eingweichte Brötchen,Zwiebelwürfel, Ei und das Mangochutney hinzugeben. Alles gut vermengen. Dann salzen und pfeffern. Backofen vorheizen. Ober/Unterhitze 200 Grad und Heißluft etwa 180 Grad.

2.Kresse abspülen, trocken tupfen und vom Beet schneiden. Die Hälfte unter das Gehackte mengen. Ein Backblech mit Olivenöl bstreichen. Aus dem gehackten mit angefeuchteten Händen 8 Bällchen formen,etwas flach drücken und auf das Backblech legen. Die Frikadellen min backofen ca 15 Min garen. Wenden und weitere 15 Min garen,

3.Pfirsichhälften in einem Sieb abtropfen lassen. Je 1 Pfirsichhälfte mit der Wölbung nach oben auf 1 Frikadellen und mit je 1 Käsescheibe belegen. Die belegten Frikadellen im backofen 5 Min überbacken. Frikadellen mit der restlichen Kresse bestreuen und servieren.

4.Dazu habe ich Tomatensalat gereicht. Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fruchtige Frikadellen mit Käsehaube“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 74 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fruchtige Frikadellen mit Käsehaube“