Champignons auf provenzalische Art

20 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Champignons braun ausgesucht kleine 1 Kilogramm
Olivenöl 0,125 Liter
Knoblauchzehen 4 Stk.
Lorbeerblätter frisch 2 Stk.
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Petersilie 0,5 Bund

Zubereitung

1.Champignons putzen und NICHT durchschneiden. Olivenöl in einem weiten Topf erwärmen. Knoblauchzehen in dünne Scheiben geschnitten darin leicht andünsten. Lorbeerblätter und Champignons dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und bei aufgelegtem Deckel 10 Min. schmoren lassen. Nach Ende der Garzeit evtl. nocheinmal mit Salz und Pfeffer abschmecken und abkühlen lassen.

2.Mit gehackter Petersilie bestreut auf einem Salatblatt als Vorspeise servieren. Guten Appetit!

3.TIP: Eignet sich auch sehr gut für ein kaltes Büffet. Lässt sich auch am Vortag schon zubereiten (ist im Kühlschrank ohne Probleme 2-3 Tage haltbar). Auch als Beilage beim Grillfest sehr lecker.

4.TIP 2: Resteverwertung - falls tatsächlich etwas übrig bleibt, Pilze fein hacken und damit die nächste Braten oder Tomatensauce verfeinern...

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Champignons auf provenzalische Art“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Champignons auf provenzalische Art“