Tagliatelle mit Rucola, Lachs und Scampis

von heinzelfrau
Tagliatelle mit Rucola, Lachs und Scampis - Rezept
   FÜR 3 PERSONEN
200 g
Tagliatelle
Salz
1 Stück
Zwiebel frisch
50 g
Rucola
100 g
Lachsfilet ohne Haut
200 g
Scampis
1 EL
Olivenöl
125 g
Crème fraîche
1 EL
Zitronensaft frisch gepresst
Pfeffer aus der Mühle schwarz
1 Msp
Zitronenabrieb
Parmesan gerieben
1
Zwiebel putzen, längs halbieren und dann in 1/2 Ringe schneiden. Rucola waschen, trocken schwenken, und die Blätter etwas kleiner schneiden. Lachsfilet in Würfel schneiden und zu den Campis geben. Mit Zitronensaft beträufeln.
2
Tagliatelle in reichlich Salzwasser nach Packungsanleitung al dente kochen.
3
Gleichzeitig Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebelringe zugeben und glasig braten. Rucolablätter dazu und kurz mitbraten. Crème fraîche zugeben. Die Sauce bei schwacher Hitze etwa 5 Minuten kochen lassen.
4
Den Lachs und Scampis unter de Sauce mischen. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Zitronenschale abschmecken. 1 bis 2 Minuten bei schwacher Hitze ziehen lassen.
5
Die Nudeln abgießen und mit der Sauce vermischen. Mit etwas Parmesan bestreut servieren.