Pilz-Risotto

...rustikal mit knusprigen Hacksteaks

von Monsch79
Pilz-Risotto - Rezept
   FÜR 2 PERSONEN
80 g
Risotto-Reis
20 g
Birkenpilze getrocknet
4
Lauchzwiebeln frisch
0,25
Gemüsezwiebel frisch
750 ml
Wasser heiß
3 TL
Geflügelbrühe gekörnt
1
Limette
2 EL
Trüffelbutter
80 g
Parmesan frisch gerieben
1 EL
Olivenöl
Pfeffer aus der Mühle schwarz, Muskat
Beilage:
nach Wahl, hier knusprige Frikadellen
Deko:
3 EL
Petersilie gehackt
1
Die Birkenpilze (Im Sommer im Garten gepflückt und getrocknet- als Ersatz getrocknete Wald-oder Mischpilze kaufen-keine Champis!)grob zerbrechen und in dem Wasser mit Brühe mindestens 1h einweichen.
2
In der Zwischenzeit Lauchzwiebeln in feine Ringe, sowie die Gemüsezwiebel in feine Würfel schneiden.
3
Den Parmesan fein reiben.
4
Zesten von der Limette herstellen und Saft auspressen. Nun kann man auch die Hacksteaks vorbereiten oder andere "Beilagen" wie Schnitzel oder Rumpi
5
Die Pilze durch ein Sieb abgießen, Pilzbrühe auffangen.
6
Im heißen Olivenöl die Gemüsezwiebel glasig dünsten, dann den Reis hinzufügen und 1-2min. mit anbraten.Dann mit der Pilzbrühe etwas ablöschen.
7
Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren nach und nach die Flüssigkeit hinzufügen, nach ca. 15min. die Zesten, den Limettensaft (nach Geschmack-muss nicht eine ganze Limette sein-je nach Größe),Pfeffer, Muskat und die Lauchzwiebelringe hinzufügen.
8
Wenn die letzte Brühe nun langsam vom Reis aufgesaugt wird(nach 18-19min.-es sollte noch sehr schlotzig sein), gibt man die Butter hinzu.,
9
Nach ca. 20min. sollte das Risotto gar sein, aber die Geschmäcker gehen da auseinander, von bissfestem Korn bis "matschiger" Brei.Das sollte dann jeder für sich selbst entscheiden. Nun wird der Parmesan vorsichtig untergehoben, es kann noch etwas zur Deko aufegoben werden.
10
Das Risotto auf einem Teller anrichten, mit Petersilie und Parmesan bestreuen und Fleischbeilage dazu legen, kann aber auch als eigenständige Mahlzeit genossen werden.