Maultaschen

Rezept: Maultaschen
2
02:00
1
286
Zutaten für
10
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 KG
Mehl
2 TL
Salz
8 Stück
Eier
10 EL
Wasser
1 Paket
TK Rahmspinat
500 Gramm
Hackfleisch gemischt
500 Gramm
Brät frisch
2 Stück
Eier
2 EL
Paniermehl
1
Zwiebel
200 Gramm
Schinken
Salz
Pfeffer
Muskat
Majoran
Petersilie
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
17.01.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1059 (253)
Eiweiß
11,8 g
Kohlenhydrate
30,2 g
Fett
9,4 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Maultaschen

Schweinefilet mit BrätSpinatfüllung
Brätknödesuppe

ZUBEREITUNG
Maultaschen

1
Aus den ersten 4 Zutaten einen Nudelteig zubereiten.
2
Die Zwiebel und den Schinken klein Schneiden. Den aufgetauten Spinat abgießen und alles gut durchmischen, mit den Gewürzen abschmecken. Den Teig in 3-4 Stücke teien und dünn ausrollen- am besten rechteckig. Die Fleischfüllung mit 2 Teelöffeln Häufchenweise in Abständen auf die Hälfte vom Teig setzen, die andere teighälfte gut andrücken.
3
Mit einem Teigrädchen in der Mitte vom angedrückten Teig die Maultaschen "schneiden", nochmals die Ränder gut andrücken. Die Maultaschen in kochendes Salzwasser geben und ca. 10 Minuten gar ziehen lassen. dann mit kaltem Wasser gut abspülen, sonst kleben sie gerne aneinander.
4
Serviert werden die Maultaschen entweder in einer klaren Brühe mit Schnittlauchröllchen oder man kann die Maultaschen in einer Pfanne mit Zwiebeln und Ei anrösten.
5
Die Maultaschen ergeben je nach Größe 70-80 Stück.

KOMMENTARE
Maultaschen

Benutzerbild von pasta-michele
   pasta-michele
Ein sehr gutes schwäbisches Rezept. "Spinatfans" können die Maultaschen auch nochmals auf einem Spinatbett mit Röstzwiebeln anrichten. Liebe Grüße Micha

Um das Rezept "Maultaschen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung